Bildschirmfoto 2014-07-26 um 12.59.08

Mit Android Wear hat Google jetzt die Zukunft eingeläutet, denn die offene Plattform kommt extrem gut an und schon jetzt gibt es zahlreiche Entwickler mit richtig coolen Ideen. Besonders nett ist die neuste App für die Smartwatches mit dem Android-Betriebssystem, womit sich der Tesla Model S teilweise bedienen lässt.

Dieses Fahrzeug ist wohl das bekannteste Elektrofahrzeug am Markt, welches mehr oder weniger auch offen nach außen ist. In einem ersten Video zeigen uns die Entwickler von Tesla Command ihre App und demonstrieren Funktionen wie die Steuerung der Zentralverriegelung, der Hupe und auch des Schiebedachs.

Die volle Vernetzung mag zahlreiche Probleme und Gefahren mit sich bringen, vor allem wenn auch Autos gehackt werden können, doch niemand kann mir sagen, diese komfortablen Funktionen nicht doch irgendwie cool zu finden. Jetzt brauche ich nur einen Sponsor für das Model S des Tesla, wofür leider mindestens 65.000 Euro fällig werden.

[embedvideo id=“4e9BaP9JXCY“ website=“youtube“]

(via Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.