Für Geräte mit Google Play Store erscheint jetzt eine neue Mal-App, außerdem können wir über Lieferando Trinkgeld zahlen und Sammlungen in Edge erstellen.

Ein paar mehr oder weniger populäre Apps bekommen Neuerungen integriert, darunter die aktuell hoch frequentierte Lieferando-App. Für die Apps der mobilen Plattform gibt es jetzt eine Trinkgeld-Funktion. Eigene Fahrer sollen das Trinkgeld zu 100 Prozent durchgereicht bekommt, auch Lieferando-Partner sind angehalten zur Weitergabe der per App gezahlten Trinkgelder. Letzteres dürfte kaum kontrollierbar sein, hier hoffen wir also auf gute Chefs.

Trinkgelder zahlen Kunden nicht direkt bei der Bestellung, sondern erst beim Food-Tracker oder im Nachhinein über die Bestellübersicht. Im Changelog der Android-App ist die neue Funktion bereits aufgelistet, sie sollte daher auch schon zur Nutzung bereitstehen.

Krita: Mal-App startet für Android und Chrome OS

Eine mir bislang unbekannte Mal-App startet jetzt als Betaversion für die mobilen Betriebssysteme von Google. Genauer gesagt ist Krita jetzt als Beta für Android und Chrome OS verfügbar, verkündeten die Entwickler jüngst in ihrem Blog. Für mich funktioniert der Early Accesss aktuell über Google Play allerdings nur auf meinen Chromebooks, aber auch auf Tablets soll Krita funktionieren. Smartphones sind von der Nutzung derzeit noch ausgenommen.

Preis: Kostenlos+

Edge für Android bekommt Sammlungen integriert

Microsoft spendiert dem mobilen Edge-Browser die nächste neue Funktion. Jetzt werden die sogenannten Sammlungen integriert. Eine Sammlung besteht in der Regel aus Webinhalten. Kennen wir so ähnlich von der Google-App auf Smartphones. Es heißt, dass die Sammlungen in der Android-Version von Edge jetzt integriert werden, allerdings per Server-Side-Update und daher nicht über ein sonst klassisches App-Update. Sammlungen lassen sich wie andere Inhalte mit anderen Geräten synchronisieren.

Techdows

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.