Das ASUS ROG Phone 3 soll im Juli vorgestellt werden – wir werden langsam ein wenig hibbelig in Sachen technischer Daten. Zum Glück gibt’s einige Infos.

Der Launch des nächsten Gaming-Smartphones, in die der taiwanesische Hersteller ASUS große Hoffnung setzt, steht unmittelbar bevor. Schon vor ein paar Wochen konnten wir berichten, dass wir die Vorstellung des ASUS ROG Phone 3 im Juli parallel zum ASUS ZenFone 7 erwarten.

ASUS Zenfone 7 und ROG Phone 3 sollen im Juli vorgestellt werden

ASUS ROG Phone 3: Das steckt drin

Jetzt gibt es ein weiteres Stück in dem großen Puzzle, das das technische Datenblatt des Highend-Boliden darstellt. Wie so oft hat auch das ROG Phone mit der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA eine wichtige Station auf dem Weg zur Veröffentlichung passiert. Auch bei der Wi-Fi Alliance oder in der Benchmark-Datenbank Geekbench gibt es entsprechende Listings. Einen Screenshot von dem TENAA-Eintrag hat MySmartPrice ins Netz geblasen, den tatsächlichen Link konnte ich allerdings leider nicht ausfindig machen.

Damit haben wir schon ein paar grundsätzliche Infos über die technische Ausstattung des ASUS ROG Phone 3. Das Display hat demnach eine Diagonale von 6,59 Zoll und der Akku 5.800 mAh. Das sind 200 mAh weniger als noch beim Vorgänger ROG Phone 2, der mit glatten 6.000 mAh bestückt war. Bei den anspruchsvollen Aufgaben, für die diese Baureihe optimiert ist, gilt es, so viel Akkukapazität wie möglich ins Gerät zu stopfen. Geladen wird mit bis zu 30 Watt.

ASUS ROG Phone 2 vorgestellt: Mega-Akku, 12 GB RAM und mehr

Qualcomm Snapdragon 865 im neuen ROG Phone

Andererseits ist zu hoffen, dass der neue Chip den Akku bei gleicher Leistung weniger beansprucht. Anstelle eines Qualcomm Snapdragon 855 Plus steckt im ROG Phone 3 nämlich vermutlich ein Qualcomm Snapdragon 865. Abgesehen davon sind wohl 12 GB RAM und neustes Android 10 an Bord. Außer über Dual-Band-Wi-Fi kann sich das ROG Phone 3 über 5G mit SA/NSA-Support mit dem Internet verbinden.

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.