Nach theoretischen Messwerten ist das aktuelle Pixel 5 eine Luftnummer, im Alltag kann das Google-Smartphone hingegen überzeugen.

Vor einigen Wochen kam unter anderem ein Bericht auf, dass die aktuellen und älteren Pixel-Smartphones mit Android 11 weniger Leistung an den Tag legen. Zeitgleich gab es viel Kritik, dass Google im Pixel 5 nur noch einen Prozessor der Premium-Mittelklasse verbaut. Das sei einem Flaggschiff nicht gerecht, kann man immer wieder im Netz quer lesen. Dabei ist nicht hilfreich, dass das Pixel 5 in Benchmarks im Vergleich eher abkackt.

Google muss sich gegen schlechte Theoriewerte wehren

Auch bei Gsmarena hat man das Pixel 5 einigen Tests unterzogen und mit anderen Geräten verglichen, woraus vergleichsweise schlechte Ergebnisse resultierten. Ich kann aber an dieser Stelle sagen, dass das Pixel 5 in der Realität eine ganz andere Figur macht. Es fühlt sich ziemlich schnell an, wenn auch nicht auf Niveau eines OnePlus Nord. Aber keines Wegs auf einem Niveau, welches die folgenden Ergebnisse suggerieren:

Es ist ganz interessant, dass doch viele Käufer ziemlich begeistert von der Leistung des Pixel 5 in den Kategorien sind, in denen das Google-Smartphone bei diesen theoretischen Tests recht schlecht abschneidet. Das galt zuletzt auch für den DXOMARK, wo das Pixel 5 nicht annähernd in den Top 5 landen konnte. Ist aber alles halb so wild, denn das gelieferte Paket entspricht dem Preis und enttäuscht im Alltag keineswegs.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

12 Kommentare

  1. Die Kamera hinkt mittlerweile auch hinterher.
    Ein Großteil der aktuellen Smartphones hat eine bessere Kamera.
    Schönreden hilft da auch nicht. Die Software kann sicher viel, aber nicht zaubern.

    1. Sehe ich etwas differenzierter. Nutze das Pixel 5 nun schon seit gut 2 Wochen und finde die Fotoergebnisse sehr zufriedenstellend. Gerade Point & Shoot klappt mit den Pixelgeräten hervorragend. Und die meisten Leute fotografieren im Alltag genau so. Einige Hersteller haben sicher bessere Hardware verbaut, jedoch muss diese erstmal beherrscht werden mit allen notwendigen Einstellungen.

    2. But why? Fotos aus der Hauptkamera sind top, egal ob am Tag oder bei Nacht. Natürlich kann es nicht sonderlich weit zoomen ohne Qualitätsverlust und zusätzlichen Sensor tauchen Fehler bei Porträts häufiger als bei einigen anderen Geräten auf, aber die simple Qualität der Fotos ist nach wie vor top.

    3. Sehe ich anders …. Hab das iPhone 12 das Samsung Galaxy S20FE und eben das Google Pixel 5 hier…. Ich kann kein einziges Bild sehen von denen die ich gemacht habe wo sich ein eindeutiger Gewinner hervorhebt. Manchmal ist das iPhone etwas besser in einigen sogar das Samsung aber alles in allem gibt es keinen klaren Gewinner

  2. habe nach Pixel 3 nun das 5. Bin begeistert, mir könnt ihr es nicht schlecht reden. Kauft doch was ihr wollt. Ich steh vor allem auf schnelle Security Updates, keine Lust ein Jahr auf ein Patch oder neues Android zu warten.

    1. Ich nutze noch mein Pixel 3 und fand und finde es noch top. Ein Wechsel auf das Pixel 5 kann ich mir in absehbarer Zeit gut vorstellen

  3. Als jemand der von einem Galaxy 9 auf das Pixel 5 ist:

    Es ist einfach schneller im Alltag, und es funktioniert. Und der Akku hält ewig.

    Die Bilder die es knipst fallen ebensowenig negativ auf.

  4. Ich kann es ja auch sehr gut mit dem OnePlus 7 Pro vergleichen und da sehe ich nichts, wo das Pixel hinterherhinken würde. Ab und zu habe ich mal einen kurzen Hänger, aber das schiebe ich auf den Nova Launcher, da der noch kein richtiges Update hatte.
    Kamera ist beim Pixel um Meilen besser und der Speed im Alltag quasi identisch.

    Was den SOC angeht muss man auch mal auf dem Teppich bleiben! Der ist sehr ähnlich zu einem SD845 und der ist/war gewiss nicht lahm.
    Nur weil es etwas Schnelleres gibt, ist das Langsamere noch lange nicht langsam!

  5. Bin auch Umsteiger von Pixel 3 auf Pixel 5. Wäre das Angebot der Vertragsverlängerung nicht so gut gewesen hätte ich auch gerne das Pixel 3 behalten, meiner Meinung nach reicht kein anderes Smartphone den Pixels das Wasser. Die laufen und laufen wie am ersten Tag. Und die Kamera war beim Pixel 3 schon verdammt gut, ein Schuss und das Foto sitzt.

  6. Also es so darzustellen, dass das Pixel 5 bei dxo schlecht abschneidet ist doch relativ. Relativ falsch. Man kann es auch so formulieren: wieso schafft Google es mit einer linse so weit nach vorne, wo andere Hersteller mit mehr Linsen/Sensoren soviel Aufwand betreiben und nur etwas besser sind?
    By the way: wenn ich ernsthaft Bilder machen will, greife ich zu meiner mft-kamera. Vor allem finde ich es lustig, was Thema Zoom betrifft😂. Also ich hab da an der Kamera locker 800mm KB. Für Handys unmöglich.
    Und was für mich noch für Google Pixel spricht: welches andere aktuelle Smartphone bekommt garantiert noch Android 14?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.