Google treibt in den vergangenen Monaten die Präsenz von Google Lens nach oben. Das äußerst intelligente und praktische Tool ist in einigen Google-Apps recht prominent platziert. Demnächst auch im Chrome-Browser, den Google für Geräte mit Android-Betriebssystem anbietet und damit den Markt beherrscht. Wie in der Google-App auch, finden wir eine Lens-Taste direkt in der Suchleiste. Diese Positionierung soll wohl anregend wirken.

Das allsehende Auge hilft nicht nur uns

Man möchte also von uns, dass wir deutlich häufiger mithilfe unserer Kamera suchen. Das ist zwar praktisch, hilft aber auch Google dabei, unsere ganz persönliche Umgebung noch besser als je zuvor verstehen zu können. Mit Bildmaterial aus unserem Alltag bei Google suchen hat meines Erachtens noch mal eine andere Dimension, als nur mit getippten Wörtern die Google-Suche zu verwenden.

Sind die bis dato experimentellen Neuerungen umgesetzt, sieht die Suchleiste in einem neuen Tab wie folgt aus:

Noch kann man nicht sagen, wann die neue Lens-Taste ein Standard im Chrome-Browser für alle Nutzer ist. Dauert vermutlich nicht mehr lange. Bis dahin könnte sich das Icon noch verändern, Google Lens erwartet ein Redesign. Erst vor ein paar Monaten hatte Google die Lense-Taste auch in seiner gleichnamigen App prominenter platziert.

Neues für die Android-App: Google Lens übersetzt jetzt auch ohne Internet direkt durch eure Kamera

Zuletzt beschleicht mich das Gefühl, Google Lens könnte für deutlich mehr Nutzer praktischer sein und erhält deshalb den Vorzug. Jedenfalls ist Google Lens langsam prominenter als Google Assistant platziert. Tatsächlich nutze ich die Kamera-App auch wesentlich häufiger, wenn man mal von der Smarthome-Steuerung via Assistant absieht.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.