Nach und nach kommen die ersten Smartphones mit dem neuen Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor an den Start und man sieht bereits erste Vergleiche. Dabei wird ersichtlich, dass Qualcomm für 2023 große Ziele hatte und diese wohl über die Maßen erfüllen kann. Was zunehmend zu einer Herausforderung für Google wird, die bei Pixel 6 und Pixel 7 noch davon profitieren konnten, dass die letzten Jahre bei der Konkurrenz nicht viel passiert ist.

Für Pixel 8 (Pro) mit Tensor G3 sieht alles nach einem sehr schweren Jahr aus. Schon früh in 2023 sehen wir, dass Google als derzeit einziger Android-OEM mit eigenem Chipsatz eine große Aufgabe vor sich hat. Samsung wirft die alten Probleme (Exynos) ab und setzt dieses Jahr ausschließlich auf den Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor in seinen Galaxy S23-Topmodellen – auch bei uns. Xiaomi ist ebenso dabei, die 13er Generation überzeugt bereits.

Akku-Vergleich offenbart großen Wandel

Wenn wir uns mal den Akku-Vergleich von Techdroider von vor einem Jahr anschauen, dann war der Akku des Xiaomi 12 Pro mit Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor eine ganze Ecke eher als das Pixel 6 Pro mit Tensor-Prozessor leer. Das Xiaomi-Telefon hatte einen kleineren Akku und den offensichtlich schlechteren Chipsatz, was die Effizienz angeht. Ein Jahr später sieht die Welt vollständig anders aus.

2023-01-04-12-56-43

Zwar hat auch das neue Xiaomi 13 Pro den kleineren Akku im Vergleich mit dem aktuellen Pixel 7 Pro, kann aber deutlich mehr Akkulaufzeit bieten. Als das Pixel 7 Pro im Vergleich nur noch zwei Prozent übrig hatte und als erstes Smartphone ausfiel, konnte das Xiaomi 13 Pro noch mit 36 Prozent Restakku überzeugen. Aus 10 Prozent Rückstand macht das neuste Xiaomi-Modell einen Vorsprung von 34 Prozent.

2023 01 03 09 35 44

Natürlich spielen auch weitere Faktoren wie das Display und die Software eine große Rolle, aber dieser Wandel ist eklatant. Für Google wird es eine große Herausforderung sein, mit dem Pixel 8 Pro diese Lücke wieder zu schließen. Ansonsten droht der Stempel, das Flaggschiff-Smartphone mit der kürzesten Akkulaufzeit zu sein.

Leistung: Ein sehr großer Sprung zur letzten Generation

Google hat mit Tensor G2 mehr Effizienz und eine bessere Leistung realisieren können. Doch auch in diesem Bereich macht der Snapdragon 8 Gen 2 früh im neuen Jahr klar, wo die Messlatte im Android-Markt liegt. Im Vergleich mit Apple ist das Xiaomi 13 Pro fast gleichauf, wenn es um Ladegeschwindigkeiten geht. Und auch geleakte Benchmarks der letzten Wochen zeigen, dass das neue Snapdragon-Flaggschiff sehr viel zu bieten hat.

Im Vergleich zum Vorgänger ist der Unterschied oftmals wieder riesig. Der neue Chipsatz stampft seinen Vorgänger ungespitzt in den Boden, wie mehrere Vergleiche bei Beebom zeigen. Da darf der Unterschied von Tensor G3 zu Tensor G2 nicht wieder so klein ausfallen wie bei Tensor G2 zu Tensor G1. Auch wenn die reinen Testergebnisse nicht unbedingt ein Fazit zur alltäglichen Bedienung zulassen, das will ich nicht unerwähnt lassen.

Einschätzung: Vergleichswerte sind nicht alles, aber auch nicht zu missachten

Mir ist schon klar, dass es mir im Alltag nichts bringt, ob mein Smartphone im Vergleich mit anderen Geräten besser abschneidet. Es muss sich bei der alltäglichen Bedienung gut anfühlen und meine Ansprüche bedienen können. Dennoch bin ich der Meinung, muss auch Google daran interessiert sein, nicht jeden direkten Vergleich zu „verlieren“. Diesen Stempel will man von der Android-Community sicher nicht haben.

Ich liebe mein Pixel 7 Pro und dennoch bin ich erstmals seit Jahren wieder sehr an den neuen Geräten von Samsung und Xiaomi interessiert. Für mich persönlich ein spannendes Signal, das gerade vom Smartphone-Markt 2023 ausgeht.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert