Es wird 2023 viele neue Android-Foldables geben

Samsung Galaxy Z Fold 4 Aufgeklappt Splitscreen Hero

Bild: Samsung

Bislang wirken die Foldables noch etwas befremdlich, da die Auswahl an entsprechenden Geräten noch nicht besonders groß ist. Doch Samsung wird 2023 noch viel Konkurrenz bekommen. Schon im Frühjahr geht es nach dem Motorola Razr 2022 los, für März scheint das Oppo Find N2 Flip gesetzt.

Aber wir sehen schon die nächsten Geräte anderer Marken am Horizont. Google zum Beispiel ist bereits fest eingeplant, das Pixel Fold erwarten wir für das Oktober-Event. Vielleicht wird die Hardware schon im Mai erstmals gezeigt. Zudem hat sich mit OnePlus eine weitere Marke für das dritte Quartal angekündigt.

Zu guter Letzt wird Samsung mit Galaxy Z Fold 5 und Flip 5 ebenfalls im Sommer 2023 nachlegen!

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!