Foldable von Google: Abermals neue Gerüchte, dass das Pixel Notepad dieses Jahr kommt

Google Pixel Logo Colors Head

Google Pixel

Google soll hinter den Kulissen mit Hochdruck an einem Foldable arbeiten, das Pixel 7 und Pixel 7 Pro bei ihrem Marktstart im Herbst begleitet.

  • Das Pixel Notepad taucht wieder in den Gerüchten auf.
  • Neue Infos stimmen mit früheren Leaks überein.
  • In den Gerüchten geht es um Produktion und Preis.

Schon seit sehr langer Zeit müssen wir lesen, dass Google im Hintergrund an einem eigenen Foldable-Smartphone arbeitet. Diesen Gerüchten geben weitere Infos recht, die sogar direkt von Google stammen. Einerseits Foldable-Grafiken in der Software von Google, andererseits auch das Engagement für derartige Geräte in Form von Android 12L (12.1). Nun kocht die Gerüchteküche abermals etwas auf.

Eine der Grafiken aus einem Google-Quellcode:

D8da07bf 5bfc 413e 9853 940375be333e
Google Pixel Notepad Grafik

Google Pixel Notepad: Produktion wohl nur noch wenige Monate entfernt

Die neusten Infos stammen von einem anonymen Insider und sind daher grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen. Sie decken sich aber mit den Informationen der letzten Monate. Google plant die Produktion für das Pixel Notepad im dritten Quartal 2022 zu beginnen. Nachdem das Foldable angeblich bereits verschoben wurde, ist dieses Jahr wohl der richtige Zeitpunkt.

Hierzu decken sich die Berichte der vermeintlichen Insider. Was übrigens auch für den Preis gilt. Mehrere Quellen sprechen von maximal 1400 Dollar für das Gerät. Damit ist es etwas günstiger als vergleichbare faltbare Smartphone-Tablet-Mixe anderer Hersteller. Notepad ist der Name, den wiederum andere Insider auf den Plan gebracht haben.

Der voraussichtliche Marktstart im vierten Quartal passt wie der berühmte A…. auf den genauso berühmten Eimer. Google dürfte wieder den Oktober für Pixel 7 und Pixel 7 Pro anpeilen, da passt so ein Special ganz gut dazu. Nur gingen Insider zuletzt leider davon aus, dass es für das Pixel Notepad einen behutsamen Softstart nur in den USA gibt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!