Gerade zu Beginn der Pandemie kamen Features wie dieses extrem gelegen, doch noch immer kann es praktisch sein, mit anderen zusammen Inhalte streamen zu können, obwohl man sich nicht am selben Ort befindet.

2021 hatte Amazon die Watch Partys bei Prime Video zunächst für Fire-TV-Geräte, iOS und Android eingeführt. Jetzt erweitert der Onlineriese auf so gut wie alle anderen Geräte, auf denen sich Prime Video nutzen lässt, die Watch-Party-Funktion.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos

Bis zu 100 Leute können bei Prime Video einer Watch Party beitreten. Amazon hat also eher größere Communities als den engsten Freundeskreis im Blick. Disney+ demgegenüber erlaubt nämlich maximal sieben Teilnehmer in einem sogenannten „GroupWatch“. Netflix indes hat sich trotz sinkender Mitgliederzahlen und steigender Preise bislang nicht dazu durchringen können, auch nur irgendwie etwas Bereitschaft für Innovation zu demonstrieren.

Um eine Watch Party zu starten, müsst ihr auf das entsprechende Symbol auf der Übersichtsseite eines Films oder einer Serie klicken, während des Abspielens funktioniert das nicht mehr. Dann gebt ihr euren Namen ein und könnt so einen Link generieren, den ihr anschließend anderen zuschickt. Bedenkt aber, dass Watch Partys nur für Inhalte, die in Prime Video enthalten sind, funktioniert, nicht für separat ausgeliehene.

Wann kommen endlich Watch Partys bei Netflix?

Wie sicherlich einige andere Menschen auch bin ich im Besitz der heiligen Dreifaltigkeit des Streamings: Netflix, Disney+ und Prime Video. Bei letzterem verbringe ich aber die wenigste Zeit, was nicht unbedingt mit dem Angebot, sondern vielmehr mit der technischen Seite der Plattform zusammenhängt – hier muss Amazon auf jeden Fall nachbessern.

Der Ausbau der Watch Partys bei Prime Video ist aber schonmal ein guter Schritt. Doch auch Netflix muss dringend nachziehen, damit Nutzer nicht mehr auf umständliche Plugins von Drittanbietern für diese Funktion zurückgreifen müssen.

Wie sieht es bei euch aus: Habt ihr schon mal gemeinsam mit anderen gestreamt, obwohl ihr nicht nebeneinander saßt?

via

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Jonathan Kemper

Freier Technikjournalist, bloggt über Smartphones, Apps und Gadgets, seit 2018 mit regelmäßigen News und ausführlichen Testberichten bei SmartDroid.de an Bord.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.