Folge uns

Android

Google-App deckt auf: Neuerungen für Smart Displays und mehr

Veröffentlicht

am

Google Logo Header rund

Google hat in der aktuellsten App-Version der eigenen Google-App ein paar Besonderheiten versteckt, wir sehen bereits zukünftige Funktionen. Dem Assistant-Button hatten wir einen gesonderten Artikel spendiert, die weiteren Hinweise auf zukünftige Neuerungen wollen wir hier jetzt verarbeiten. Google will uns in Zukunft anbieten, dass wir den Standard-Ausgang für Medien festlegen können. Sagen wir zum Beispiel, dass der Assistant die aktuellste Folge einer Netflix-Serie abspielen soll, können wir dafür ein Gerät dauerhaft als Standard festlegen. Hilfreich, wenn man denn mehr als ein Cast-fähiges Gerät besitzt.

  • Choose a default speaker for music and audio
  • Default music speaker
  • Default media output
  • Choose a default TV for playing video

Google will zudem den neuen Smart Displays, die erst vor ein paar Wochen erstmals präsentiert worden waren, eine Shopping-Funktion spendieren. Wir werden also über die Displays mit Google Assistant online einkaufen können, was allerdings recht wenig überraschend kommt. War ja so durchaus zu erwarten, auch mit der Einführung von Google Pay.

Ebenso erwartbar dürfte auch sein, dass sich der Feed der App bald noch besser an unsere Bedürfnisse anpassen lässt. Wir werden für einzelne Themen sagen können, ob wir davon mehr oder weniger im Feed sehen wollen. Derzeit können Themen und Webseiten nur komplett zugelassen oder blockiert werden.

Wann die Neuerungen zur Verfügung stehen werden, lässt sich nur schwer vorhersagen. Vielleicht in ein paar Tagen, vielleicht auch in Wochen oder erst Monaten. [via XDA]

Google
Preis: Kostenlos

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt