Google Logo Header rund

Google hat der eigenen Android-App einen neuen Screenshot-Editor spendiert, der lässt sich bei den ersten Nutzern sogar außerhalb der Google-App nutzen. Viele aber nicht jeder Hersteller hat bereits ab Werk die Screenshot-Funktion erweitert, Sony zum Beispiel lässt nur den Screenshot erstellen, HTC hingegen bietet direkt ein paar zusätzliche Optionen an. Google selbst führt mit der Google-App einen Editor ein, auch lassen sich Screenshots schneller teilen.

Eigentlich waren wir davon ausgegangen, dass diese Funktion ausschließlich über die Google-App nutzbar ist, also eher eingeschränkt zur Verfügung steht. Nun aber konnten Nutzer feststellen, dass die neue Funktion auch immer dann auftauchte, wenn ein Screenshot außerhalb der Google-App gemacht wurde.

Für mich lässt sich das trotz neuster Beta nicht reproduzieren, Google scheint also erst mal wieder nur zu testen. Wer selbst probieren will, holt sich die Google-App in der aktuellen Beta und aktiviert die Funktion in den Einstellungen der App unter „Konten & Datenschutz“.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.