• Hat Google für Tablets immer noch nicht alles gegeben?
  • Der Start von Android 12L wirft jedenfalls Fragen auf.

Android 12L ist ein Bekenntnis zu Android-Tablets und Foldables. Das kommuniziert Google so und wir sind auch dieser Meinung. Aber man hat bei Google das ganze Thema erneut nicht mit 100 Prozent angegangen. Nicht nur uns fehlt hierbei ein großer Schwung an Android-Apps, die für Tablets und Foldables besser optimiert sind. Dabei schauen wir vorrangig auf die Google-eigenen Apps.

Android 12L alias Android 12.1 für Google Pixel und Tablets ist da

Android 12L als großes Commitment? Entertainment Space und Kids Space machten den Anfang

Gab es eine große Welle an Darkmode-Updates für die Google-Apps und seit dem vergangenen Jahr der Wechsel auf Material You, sieht das bei der Optimierung für Tablets ganz anders aus. Die große Welle entsprechender Updates bleibt aus. Aber nicht nur aufseiten der Software wirkt der Launch von Android 12L nicht vollständig. Auch ein passendes Google-Tablet für die Pixel-Reihe fehlt.

Einige geschätzte Kollegen vermuten, dass hinter dem Launch von Android 12L eher steht, dass Hersteller wie Samsung und Lenovo mehr und mehr Druck ausgeübt haben. Insbesondere Samsung steht da vorn an. Die Südkoreaner haben mehrere Foldables am Start und mit der Tab S8-Serie die derzeit wohl besten Android-Tablets.

Googles neue Tablet-Software kommt ganz gut an

Android 12L rollt gerade als Android 12.1 aus, läuft aber bislang noch auf keinem Tablet als finale Version. Das ist wieder ein Punkt, der uns stutzig macht und ein bisschen verärgert. Einige Faktoren wirken einfach nicht bis zum Ende gedacht. Mal sehen, wann die ersten Updates bei Samsung und Co. ausgerollt werden. Bis dato sind sie nur angekündigt.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.