• Pixel Buds Pro erhalten neues Feature.
  • Diesmal ist es Spatial Audio.
  • Google bringt das Handy-Update.

Google macht nun endlich wahr, was man schon vor einiger Zeit angekündigt hat. Ab sofort bekommen die kompatiblen Pixel-Geräte die Unterstützung für Spatial Audio. Im Google-Universum hat das vor allen Dingen eine Bedeutung für die Pixel Buds Pro, die das Feature technisch unterstützen.

Spatial Audio ist eine der zahlreichen Funktionen, die Google anfangs für die Pixel Buds Pro angekündigt hatte, aber erst später per Update ausliefern wollte. Eigentlich wollte Google noch im vergangenen Jahr das entsprechende Update ausliefern, aber hat das Ziel knapp verpasst.

Räumliches Klanggefühl für Filme und Serien

Das sagt Google zu Spatial Audio: „Wenn Sie sich also auf kompatiblen Pixel-Smartphones einen Film oder eine Fernsehsendung mit räumlicher Audiounterstützung ansehen, haben Sie das Gefühl, mitten im Geschehen zu sein.“

Spatial Audio muss von beiden Seiten unterstützt werden. Einerseits von den Kopfhörern, andererseits vom Smartphone. Mit dem Januar 2023-Update geht es also endlich los. Laut Google kommt Spatial Audio mit dem ersten Update des neuen Jahres auf die Pixel 6-Serie und auch auf die Pixel 7-Serie. Das Pixel 6a bleibt trotz Tensor-Chipsatz unerwähnt.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert