In zeitlich eher kurzen Abständen hat sich gleich mehrmals gezeigt, dass Google nicht alle bislang exklusiven Pixel-Feature langfristig exklusiv lassen möchte. Drei Apps erwarten eine Freigabe.

Vom iPhone zu Android wechselt wird einfacher sein

Es kommt schon mal vor, dass Google neue Android-Apps oder neue Android-Funktionen zunächst nur auf den Pixel-Smartphones anbietet. Und dann kann es passieren, dass diese Exklusivität fällt. So geschieht es gerade bei der iOS-App „Switch to Android“. Sie bot zunächst nur die Datenübertragung von iPhone auf Google Pixel an. Nun wurde aber die Freigabe für alle Android 12-Smartphones angestoßen.

Die besagte App macht den Umzug einfacher, wenn man vom iPhone-Betriebssystem auf ein Gerät mit Android wechselt. Sie scheint nun der absolute Standard für alle Geräte mit entsprechender Android-Version zu sein, egal von welchem Hersteller sie kommen. Das finden wir natürlich ziemlich gut und können diesen Weg nur befürworten.

Preis: Kostenlos

Unfallerkennung für Geräte anderer Hersteller

In einigen Ländern können Pixel-Telefone automatisch Autounfälle erkennen und den Notruf wählen. Doch die notwendigen Sensoren stecken heute eigentlich in nahezu jedem Android-Smartphone, egal von welchem Hersteller. Nun scheint Google die Freigabe vorzubereiten, dass die Unfallerkennung allgemein für Android angeboten werden kann.

Aber Google arbeitet an diesem Thema wohl schon etwas länger, ist in den vergangenen Tagen bekannt geworden. Was die Integration des Features angeht, kommt es aber auch auf die Mitarbeit der zahlreichen Android-Hersteller an. Sie müssen letztlich die Google-Software in die Software ihrer eigenen Geräte einbauen.

Gaming-Dashboard könnte Feature der Google Play-Dienste werden

Google hat sich in den letzten Jahren sogar Gamern angenähert und auf Google Pixel das Gaming-Dashboard eingeführt. Es sieht so aus, dass Google auch diese Funktion in die Google Play-Dienste auslagert und somit allgemein verfügbar macht. Das Dashboard macht einige Funktionen schnell erreichbar, zum Beispiel den Screen-Rekorder.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.