Android ist heute darauf ausgelegt, dass es mit einer Gestensteuerung verwendet wird. Dafür gibt es am unteren Bildschirmrand eine simple Navigationsleiste, die durch ihren Look ihrem Namen alle Ehre macht. Es ist eine Leiste. Fehler, die die Pixel-Nutzer quälten, sollen bald weg sein.

„Hatte in den letzten 7 Monaten jeden Tag den Gestenfehler (Einfrierproblem).“

So sieht man im Netz einige Nutzer, die sich seit Monaten über Probleme beschweren. Täglich hat sich wohl die Navigationsleiste wenigstens einmal am Tag aufgehängt. Meist für ein paar Sekunden, dann war wieder alles gut. Ich kenne das Problem sehr gut mit dem Pixel 6 Pro, wenngleich auch eher selten. Ich dachte eher, dass die jeweils geöffnete App daran schuld war.

Erinnert an das Problem mit der helleren Bildschirmhelligkeit, wenn man die Taschenlampe der Pixel 6 Handys benutzte. Google kannte die Berichte darüber, aber letztlich treten diese Fehler im Alltag nur sehr selten auf. Dennoch können sie unfassbar nervig sein.

Für den Taschenlampen-Bug hatte Google sehr viele Monate gebraucht, ihn endlich aus der Welt zu schaffen. Scheint bei dem Fehler ähnlich zu sein, über den wir heute berichten.

Bugfix ist jetzt wohl nur noch zwei Monate entfernt

Jedenfalls berichten betroffene Nutzer in den letzten Tagen, dass der Fehler mit der aktuellste Android 13 QPR1 Beta 2 nicht mehr auftritt. Es scheint also ein Bugfix gefunden zu sein, den Google jetzt noch final an die betroffenen Nutzer per Update ausrollen muss.

Dem Zeitplan nach gelingt das Google womöglich im Dezember mit dem ersten Quartals-Update (QPR) für Android 13. Möglich wäre aber auch ein Rollout mit dem November-Update, das Bugfixes ebenso beinhalten könnte.

Kommt euch der berichtete Fehler bekannt vor oder seid ihr davon nicht betroffen?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Das nervt mich schon seit 5 Monaten oder so. Gut zu wissen, dass es ein Bug ist, der behoben wird. Habe solangsam an einen Defekt gedacht.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert