Bei der Pixel 6-Serie verbaute Google erstmals einen eigenen kompletten Chip in einem Android-Handy. In früheren Pixel-Handys gab es schon den Titan-Chip für mehr Sicherheit, aber seit 2021 kommen komplette Prozessorsysteme von Google (System on a Chip) zum Einsatz. Dazu gab es eine coole Werbekampagne.

Und entweder möchte man Geld sparen oder Google fand die Kampagne aus dem Vorjahr so gut, dass die „Original Chips“ Kampagne einfach erneut gefahren wird. Google hat in Ländern wie Japan tatsächlich eigene Chips an einige Leute versendet. Diesmal gibt es auch wieder vier Geschmäcker.

Hier ein Video aus dem Vorjahr:

Snow Cheese, Hazal Onion, Salty Lemo und Obsidian Pepper sollen einige Farbkombinationen der neuen Pixel 7-Handys widerspiegeln. Leider fährt man diese Kampagne wohl wieder nur in Japan und nicht bei uns in Europa. Derartige Werbekampagnen gab es zuletzt mit Android 4.4 KitKat.

Google Original Chips 1

Google für dieses Jahr den Google Tensor G2 vorgestellt, der in Pixel 7 und Pixel 7 stecken wird. Es ist also erst die zweite Generation, dürfte aber schon einige notwendigen Verbesserungen mit dabei haben.

Bisher bekannte Details zu Pixel 7 und Pixel 7 Pro:

  • 6,3 (90 Hz) und 6,7 Zoll (120 Hz) OLED Displays
  • Google Tensor G2-Prozessor, 4 nm Fertigung
  • Modem mit 5G von Samsung
  • 128/256 GB Speicher für beide Modelle
  • 8 GB RAM im Pixel 7
    12 GB RAM im Pixel 7 Pro
  • 4355 mAh Akku im Pixel 7
    5000 mAh Akku im Pixel 7 Pro
  • Neues Design für Kameraleiste, Technik nahezu unverändert
  • 4K-Selfies und Pro-Frontkamera bei Pixel 7, Face Unlock bei beiden Modellen
  • Pixel 7 Pro mit 5x optischen Zoom und max. 30x Zoom
  • Pixel 7 Pro mit Makromodus über Ultraweitwinkel-Kamera
  • Bokeh (Hintergrundunschärfe) in Videos.
  • UWB nur im Pixel Pro, Bluetooth LE Audio dabei
  • Hall-Geber für Magneterkennung klappbarer Hüllen
  • Farben
    Pixel 7: Obsidian, Snow, Lemongrass
    Pixel 7 Pro: Obsidian, Snow, Hazel
  • Android 13 ab Werk
  • Marktstart im Herbst 2022
    Preise ab 599 Dollar bzw. 649 Euro
  • Gerücht: Ultra-Modell mit brandneuer Kamera möglich
Google Pixel 7 1
Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.