Folge uns

News

Google Home Hub soll aggressiven Preis bieten

Veröffentlicht

am

Hören Google und Co bald auf ihre Smarthome-Hardware ständig in Angeboten rauszuhauen und setzen die Preise einfach grundlegend niedriger an? Für den Google Home Hub steht das aktuell im RaumNach dem der Smarthome-Assistent gestern erstmals geleakt wurde, konnten auch gleich erste Details zum Preis genannt werden. Nur 149 Dollar will Google für den Home Hub haben, damit läge das Gerät mit Display auf einem Level mit dem normalen Google Home ohne Display.

Endlich bessere Preise auf Dauer?

Das wäre ein fairer Preis. Amazon beispielsweise bietet seinen vergleichbaren Echo Show stets für unter 150 Euro an, der Normalpreis liegt mit über 200 Euro auch einfach viel zu hoch. Google senkt den Preis des eigenen Home ebenfalls ständig, das Gerät muss und sollte man zum Normalpreis eigentlich nicht kaufen. Beide Hersteller könnten die UVP auch einfach grundlegend niedriger anlegen.

Langsam scheint man von der Deal-Masche abzusehen. In Deutschland würde der Preis sicher auch bei um die 149 Euro liegen, damit wäre der Home Hub für mich direkt interessant. Sollte Google diesen Preis ansetzen, wird Amazon seinen Echo Show dann wahrscheinlich auch dauerhaft günstiger anbieten.

Google Home Hub: Smarthome-Zentrale mit Display – Angriff auf Echo Show

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt