Google Maps im Web erhält praktische Neuerung für eure Reiseplanung

Google-Maps-Web-Hero

Google vergisst Maps im Web nicht und bringt neue Funktionen mit.

Seit einiger Zeit gibt es eine neue Seitenleiste in Google Maps im Web und diese bringt auch neue Funktionen mit sich. Die neueste Funktion heißt schlicht „Zuletzt“ und bietet einen Überblick über die zuletzt in Google Maps besuchten Orte. Dabei geht die Liste über eine einfache Aufzählung der Namen hinaus und zeigt einige zusätzliche Informationen an.

Besonders praktisch ist, dass Google ein weiteres Update für „Letzte“ plant. Dabei sollen die Orte künftig über die aktuelle Sitzung hinaus gespeichert werden. Schließt man Maps, den Browser und startet den PC neu, steht diese Liste beim nächsten Start wieder zur Verfügung. Bisher ist das anders und nicht so gut gelöst.

Google-Maps-Letzte

Außerdem könnt ihr „Orte, die ihr euch angesehen habt, wieder entfernen, mehrere Reisen auf einmal planen und eine Auswahl von Orten – wie Sehenswürdigkeiten oder Hotels – mit euren Reisefreunden teilen, um deren Meinung einzuholen“, schreibt Google in der Ankündigung. Es lassen sich zudem mehrere Orte dieser Liste für eine gemeinsame Routenplanung auswählen.

Google Maps – alle Infos und News zur Karten-App

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!