Nachdem auf neuen Grafiken aus zuverlässiger Quelle des Pixel 6 Pro gezeigt werden konnte, zeigen die neusten Bilder das Design des regulären Pixel 6. Vorbei ist es mit dieser Generation leider auch mit den sehr kompakten Google-Smartphones, da die Maße des Pixel 6 aus der Reihe tanzen. Das verbaute OLED-Display ist ca. 6,4″ groß und somit wächst das Gehäuse von zuletzt 144,7 x 70,4 (Pixel 5) auf jetzt 158,6 x 74,8 mm, berichtet Onleaks via 91 Mobiles.

Auch das reguläre Pixel 6 wächst massiv

Das reguläre Google Pixel 6 wächst also deutlich über seine Vorgänger hinaus. Was auf jeden Fall dem üblichen Standard und Massenmarkt gerecht ist, auf 6″ Displays setzte Google zuletzt fast allein. Umso bessere Chancen haben natürlich Alternativen wie das Asus Zenfone 8 oder Xperia 5 III, die weiterhin so „kleine“ Displays besitzen.

Anders als beim Pixel 6 Pro gibt es nur eine Dualkamera an der Rückseite, außerdem ist das Display nicht zu den Seiten gebogen. Von vorn erinnert mich das neue Modell durchaus an das Samsung Galaxy S20 FE. Sicherlich ist das kein Zufall, da Samsung recht viel Einfluss auf die neuen Google-Smartphones hat. Dazu gehört bekanntlich auch der Prozessor unter der Haube, der GS101 von Google und Samsung steckt wohl in beiden Pixel 6.

Google: Neues Design an allen Ecken

Durch die zuverlässige Quelle scheint das neue Design der kommenden Google-Smartphones bestätigt zu sein. Was ihr hier seht, darauf könnt ihr euch einstellen. Ich halte den neuen Look weiterhin für kontrovers, weil Google damit die eigene Identität aufgibt. Auch wenn der Look der Rückseite natürlich schon sehr eigenständig und nicht kopiert wirkt.

Teilt gerne eure Meinung zum neuen Design in den Kommentaren unterhalb des Beitrags mit!

Google Pixel 6: Leak des Designs im Video

Zum Vergleich ein paar Bilder des Pixel 6 XL/Pro:

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

12 Kommentare

  1. Ich hab diese Entwicklung schon lange vorhergesehen und mir deshalb noch ein kleines 4a gesichert.
    Das 6er fällt für mich raus, obwohl mir das Design gefällt. Ich möchte einfach kein Phablet.

    Aber eins wäre super:
    evtl. kommt ja ein mögliches 6a noch kleiner als das 6er daher, so dass alle Größen im Portfolio wären? Träumen darf man ja noch. Ansonsten wird das 4a hier eben lange genutzt und irgendwann von einem bezahlbaren Foldable abgelöst.

    1. Das Design ist potthässlich. Den Spruch „Never Change A Winning Team“ gibt’s nicht umsonst. Ich rechne mit Einbußen für Google!

  2. Bin neulich vom Pixel 3a auf das Pixel 5 umgestiegen und habe mich wie Bolle gefreut das es noch ein wenig kleiner ist. Konnte sogar mein Frau für das Pixel4a begeistern (naja Sony bot gerade nix kleines an), auch das ist noch schön handlich. Also das Design gefällt schon mal gar nicht und die Größe mal so null. Ne da mache ich dann in 2 Jahren nicht mehr mit

    1. Dito, so ging es mir beim Umstieg vom 3a zum 4a … jeder Millimeter weniger zählt …

  3. Dann wird das 6er mein Pixel 5 wohl eher nicht ersetzen, sieht doch irgendwie seltsam aus das „kleine“ Modell. Und den Preis will ich gar nicht wissen wenn das High End-Geräte werden sollen. Das 5er kostet offiziell ja auch noch über 600 Latten, was auch viel zu teuer ist. Ohne die Kopfhörer-Zugabe hätte ich es nie gekauft.

  4. Das Design finde ich Klasse. Und endlich das langersehnte Flaggschiff von Google. Das 5er ist ja eher ein gutes mittelklasse-smartphone zu einem relativ hohen Preis.

  5. Bei über 6″ sind die Pixel dann auch bei mir raus, wollte vom 3er auf das 6er umsteigen, aber dann wird es wohl eher ein kommend „günstiges“ 5er :-(

    1. Würde das 5er endlich mal ein gutes Stück im Preis fallen, wär’s sofort meins. Aber ich hab irgendwie das Gefühl, dass wir darauf noch lange warten können.

  6. Sehr schön geworden, und endlich wieder eine vernünftige Größe. Hab kein Problem mit großen Geräten, im Gegenteil. Hat nur Vorteile für mich, bin aber auch kein Zwerg. Das Design gefallt mir auch gut. Vielleicht mach ich jetzt nach den Jahren mit Pixel 3 XL mal wieder einen Sprung….wobei das noch bestens geht. Na das Pixel 7 kommt bestimmt ;)

  7. Das Pixel 5 find ich genau richtig von der Größe her. Hätte mir es auch nicht gekauft wenn es dir Bose QC 35II nicht noch gratis dazu gab mit dem Angebot der Vorbestellung…
    Sonst wäre es wahrscheinlich eher das Pixel 4a geworden.
    Design des P6 gefällt mir bin auch auf die neue Kamera gespannt die endlich nach 4 Jahren ein Upgrade erhält… Und natürlich auf den Hauseigenen Prozessor… Aber kaufen werde ich mir es alleine wegen der Größe nicht… Bei einer Handgröße von gerade Mal 18,5 cm Länge und 10,5 breite wird es schwierig das Smartphone einhändig zu bedienen.

  8. Warum muss Google jedes mal wenn’s gerade gut ist die nächste Generation verbocken? Allein das Kamera Upgrade würde mich zum Wechsel vom Pxl4 animieren, aber Phablets sind nur was für Menschen, die Zuhause kein Pixel Slate haben. Bei der Größe bin ich raus.

  9. 6,4 Zoll Ziegelstein zum Premiumpreis? Nein, Danke. Mein letzter Pixel bleibt 4a. Wer Ziegelsteine mag ist bei Xiaomi besser bedient.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.