Zum Wochenende gibt es einen weiteren Leak zum Google Pixel 7 Pro, erneut sehen wir einen Prototypen auf Fotos.

Es scheint so zu sein, dass Google möglicherweise mehrere Geräten „verloren“ hat. Oder zumindest sind ein paar Prototypen in fremden Händen gelandet. Dadurch gab es bereits diverse Leaks, zum Beispiel zuletzt ein paar weitere Infos zur Helligkeit des Displays. Heute gibt es neue Fotos. Aber auch dieses Gerät ist deaktiviert und daher nicht mehr benutzbar.

Bisher bekannte Details zu Pixel 7 und Pixel 7 Pro:

  • 6,3 (90 Hz) und 6,7 Zoll (120 Hz) OLED Displays
  • Google Tensor 2-Prozessor (GS201), womöglich 4 nm
  • Modem mit 5G von Samsung
  • Komplett neues Design für Kameraleiste
  • Kamera-Technik bleibt fast unverändert
  • 4K-Selfies und Pro-Frontkamera bei Pixel 7
  • Neuer Sensor für Zoomkamera des Pixel 7 Pro
  • Pixel 7 etwas kleiner als Pixel 6
  • Hall-Geber für Magneterkennung klappbarer Hüllen
  • Farben
    Pixel 7: Obsidian, Snow, Lemongrass
    Pixel 7 Pro: Obsidian, Snow, Hazel
  • Android 13 ab Werk
  • Marktstart im Herbst 2022
Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro.

Fotos: Google News Telegram

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.