Hinter den Kulissen arbeitet Google an der Bereitstellung von Face-Unlock für das Google Pixel 6 Pro. Aber warum nur für dieses eine Modell? Faktisch verfügen alle Pixel-Handys außer Pixel 4 und Pixel 4 XL über ganz normale Frontkameras. Und außerdem ist der Titan-Sicherheitschip schon seit mehreren Pixel-Generationen in den Google-Handys. Dennoch soll das neue Face-Unlock in nur ein einziges derzeit erhältliches Gerät kommen.

Tatsächlich liegt der entscheidende Knackpunkt im Detail versteckt. Nicht mal Google selbst listet dieses Detail in den Datenblättern der aktuellen Pixel 6-Handys. Denn: Nur die Frontkamera des Pixel 6 Pro hat ein Dual-Pixel-Autofokussystem (DPAF) integriert, das für eine bessere Tiefenerkennung zum Einsatz kommt. Dadurch kann Google wohl auch die Sicherheit für Face-Unlock erhöhen, die man mit der Frontkamera des normalen Pixel 6 nicht im gleichen Maße gewährleisten könnte.

Es liegt auch an der Hardware: Frontkamera des Pixel 6 Pro ist deutlich überlegen

Einerseits ist die Frontkamera des Pixel 6 Pro deshalb dem regulären Pixel 6 überlegen. Die Kamera bietet aber auch 11 statt 8 MP, 94° statt 84° Field of View Winkel, eine offenere Blende und physisch größere Pixel. Nur was nach der Kamera kommt, also Google Tensor, maschinelles Lernen und so weiter, ist bei beiden Pixel 6-Modellen bekanntermaßen identisch vorhanden.

Google Pixel: Die Masken sind gefallen, es ist an der Zeit für Face-Unlock

Fotos von iFixit unterstreichen, dass der Kamerasensor aus dem Pixel 6 wesentlich umfangreich zu sein scheint.

via iFixit

Weiterhin ist unklar, wann das neue Feature kommt. Es war mal für den Marktstart des Pixel 6 Pro geplant, ist aber auch sechs Monate später nicht verfügbar. Zurzeit munkelt man, dass Face-Unlock mit dem Pixel Feature Drop im Juni oder mit Android 13 im Herbst erscheint.

Pixel-Handys selbst reparieren: Google überrascht uns!

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.