Google hatte über viele Jahre „eigene“ Smartphones im Auftrag entwickeln und fertigen lassen, bis man die Geräte in Form der heutigen Pixel-Handys endgültig in die eigene Hand nahm. Seit mindestens genauso langer Zeit warten viele Android-Fans auf eine Smartwatch von Google, die im besten Fall mit Wear OS ausgestattet ist und die berühmte Pixel-Nutzererfahrung mitbringt. Jetzt könnte dieser Wunsch endlich erfüllt werden.

Jedenfalls behauptet das ein bekannter und dennoch eher fragwürdiger YouTuber. Jon Prosser. Er will uns angeblich erstmals die neue Pixel Watch zeigen können und kündigte seinen Leak bereits einen Tag vorher an. Wir sind zwar einerseits auch ein bisschen aufgeregt, bleiben dennoch skeptisch. Zuletzt gab es sonst aus keiner anderen Quelle handfeste Hinweise zu einer Pixel Watch. Das spricht leider gegen den heutigen Leak.

So soll sie laut „selbst erstellten“ von Front Page Tech Grafiken aussehen, die erste Smartwatch direkt von Google:

Dank Fitbit und Fossil: Google erstmals mit eigener Wear OS-Smartwatch?

Wie andere Kollegen haben wir schon etwas länger auf eine Google-Smartwatch spekuliert, weil der Konzern das passende Betriebssystem hat und mit Fossil sowie Fitbit zwei sehr passende Unternehmen teilweise oder sogar komplett übernahm. Der Verlauf war also ähnlich wie bei HTC vor einigen Jahren, deren Smartphone-Abteilung man ebenfalls aufgrund der eigenen Pixel-Hardware einkaufte.

Andererseits halte ich auch weiterhin für möglich, dass Google mit der Fitbit-Übernahme einen komplett neuen Weg einschlägt. Denn bislang scheint nicht bestätigt zu sein, dass die Pixel Watch tatsächlich das nicht unbedingt so beliebte Wear OS an Bord hat. Ich bleibe weiterhin skeptisch und beobachte mit euch zusammen, was die kommenden Monate passiert. Zunächst müssen sich diese Leaks erst mal bestätigen.

Hier das gesamte Video:

Was sagt ihr zum angeblichen Leak und vor allem zum mutmaßlichen Look der ersten Google Pixel Watch?

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.