In den letzten Tagen sind ein paar Neuigkeiten zum Google Play Store zusammengekommen, da lohnt sich auch mal wieder ein frischer Roundup. Wir verraten euch in den nachfolgenden Zeilen, was an Neuerungen rund um den App-Store von Google in dieser Woche aufgelaufen ist.

Das allerneuste Update kommt per Google System Update bzw. wurde darüber angekündigt. Im Changelog ist kurz vor dem Wochenende der folgende Punkt hinzugekommen: „Optimieren der Menünavigation für große Bildschirme im Querformat“. Da muss man wohl nicht mehr hinzufügen. Der Play Store wird für Tablets und Foldables optimiert.

Rund um Rezensionen und Bewertungen hatte es auch einige Neuerungen gegeben. So zeigt der Play Store jetzt vorrangig Bewertungen von Nutzern an, die die gleiche Hardware wie ihr selbst verwenden. Ich sehe daher vordergründig Bewertungen zu Apps von anderen Pixel 6-Nutzern. Google kündigt diese Neuerung schon im Sommer 2021 an

Außerdem ist neu, dass abgegebene Rezensionen nicht mehr sofort auftauchen, sondern mit einer Verzögerung von 24 Stunden. In dieser Zeit können einerseits die App-Entwickler bereits auf Kritik reagieren, aber auch die Google-Systeme haben Zeit für eine bessere Analyse.

Eigentlich rollt Google seit ein paar Tagen einen neuen Play Store für Wear OS-Uhren aus, soll das neue Design jetzt aber doch wieder zurückgezogen haben. Spätestens mit Einführung der Pixel Watch im Oktober dürfte der verbesserte Play Store endgültig für Wear OS bereitstehen.

Die allerletzte Nachricht betrifft eine Auswahl an Ad-Blockern, die eine gewisse Arbeitsweise per VPN verfolgen, die für Apps im Play Store nicht mehr erlaubt ist. Betroffene Apps wie Blokada haben aber schon frühzeitig reagiert und notwendige Anpassungen vorgenommen.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.