Mit der Geheimhaltung hat man es bei auch Google nicht so, der Konzern hat gleich mehrmals selbst schon Inhalte zum kommenden Pixel 4a veröffentlicht. Laut diversen Leaks soll das Pixel 4a am kommenden Montag (3. August) endlich erscheinen. Der berichtende Insider sagt, dass Testgeräte bereits versendet sind und NDAs für die Presse ebenfalls. Eine Bestätigung dafür kommt nun durch Google selbst.

Google und die eigenen Leaks

Im spanischen Blog ging nämlich der Artikel zum Pixel 4a einfach am Mittwoch vor der Präsentation online. Zumindest der Entwurf, der leider noch nicht wirklich Inhalte zu bieten hatte. Nu die Überschrift ist klar und deutlich mit Bezug zum neuen Google-Handy der Android-Mittelklasse. Ein Nutzer hat auf Reddit davon folgenden Screenshot gemacht und veröffentlicht:

Zwei Wochen zuvor hatte es das Pixel 4a mit offizieller Grafik schon im Google Store gegeben. Wie einleitend erwähnt, hat man es mit der Geheimhaltung bei Google nicht so richtig. Prototypen waren aber schon vor Monaten im Umlauf und tauchten in Videos auf.

Datenblatt im Vergleich fast zu schwach um wahr zu sein

Wir hatten uns in den letzten Tagen die Frage gestellt, ob das Pixel 4a durch zwei Monate Verzögerung überhaupt noch interessant ist? Ich denke schon, denn das kann Google schlicht über den Preis regeln. Aber 349 Euro wären noch fast zu viel, in Anbetracht der starken Konkurrenz mit dem OnePlus Nord ab 399 Euro.

Was vom Pixel 4a (ohne 5G) zu erwarten ist:

  • 5,81 Zoll OLED Display, FHD+
  • Snapdragon 730, 6 GB RAM
  • 128 GB Speicher
  • 3080/3140 mAh Akku, USB-C, 18 W Schnelladen
  • 12 MP Hauptkamera (OIS)
    8 MP Frontkamera (84° Winkel, Punchhole)
  • Titan-Sicherheitschip, Fingerabdrucksensor
  • WiFi 5, Bluetooth 5, NFC (Google Pay)
  • Android-Betriebssystem mit Update-Garantie

Update: Google hat den 3. August bestätigt!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.