Google arbeitet schon seit längerer Zeit für den Chrome-Browser an einem neuen Layout für Tabs und Tab-Gruppierung, das Feedback hierzu ist sehr positiv.

Schon seit einiger Zeit sind die Tab-Gruppen für Google Chrome ein größeres Thema, sie erlauben insbesondere in der mobilen Variante eine deutlich bessere Verwaltung offener Webseiten. Allerdings sind die Tab-Gruppen allerdings noch experimentell und stehen nicht für alle Nutzer ohne Weiteres zur Verfügung. Habt ihr Interesse an den Tab-Gruppen, muss die experimentelle Funktion erst einmal aktiviert werden.

Google Chrome: Tab-Gruppen kommen definitiv

Nun hat sich das Team rund um Chrome selbst auf Twitter kurz geäußert. Google scheint nämlich reichlich positives Feedback zu den Tab-Gruppen zu erhalten. Man befinde sich aktuell noch in einer Testphase, doch die Tab-Gruppen werden wohl eine neue Standardfunktion in Chrome. Irgendwann jedenfalls. Ein finales Datum für die Verfügbarkeit scheint noch nicht festzustehen.

Zusammen mit den Tab-Gruppen gibt es auch eine neue Darstellung der Tabs im Grid-Layout, wir hatten über die Aktivierung dieser Funktion schon mal geschrieben.

Chrome für Android: So aktivierst du die neuen Tab-Gruppen

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.