Google Wallet für Wear OS wird besser und Foto-Funktion ist da

Google Wallet Redesign April 2022 Hero

Google Wallet wird auf Smartphones immer besser und einige der Funktionen sollen auch endlich auf Smartwatches verfügbar werden. Nun landet die nächste Funktion endlich auf Wear OS-Uhren. Somit ist Google Wallet auf Wear OS-Smartwatches nicht mehr allein für den kontaktlosen Zahlungsverkehr spannend.

Ab sofort sollten auch Kundenkarten und Pässe, die in Google Wallet gespeichert sind, in Google Wallet auf eurer Smartwatch auftauchen. Dabei haben die Zahlungskarten jedoch Vorrang, erst dahinter werden Kundenkarten eingeblendet. Die Reihenfolge der Karten kann allerdings über die Smartphone-App von Google Wallet geregelt werden.

Abgelaufene Pässe/Karten oder auch andere private Ausweise werden nicht auf der Smartwatch dargestellt, aber das dürfte deutsche Nutzer derzeit ohnehin nicht wirklich interessieren. Öffnet ihr eine Kundenkarte bzw. einen Pass, wird die Bildschirmhelligkeit hochgedreht und der entsprechende QR-Code angezeigt.

Google Wallet: Karten per Foto hinzufügen

Schon vor einiger Zeit wurde eine neue Funktion eingeführt, mithilfe ihr Karten eurer Google Wallet per Foto hinzufügen könnt, die einen QR-Code bzw. Barcode haben. Das geht nun auch in Deutschland. Für einige Nutzer ist diese Funktion möglicherweise schon länger verfügbar, bei mir trudelte sie erst in den letzten Tagen in der App ein.

Google-Wallet-Karte-hinzufuegen
Google Wallet und ähnliche Android-Apps werden durch Neuerung bald noch sehr viel besser sein

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!