Google ermöglicht auf den eigenen Pixel-Smartphones unsere Fotos mit sogenannten AR-Stickern zu erweitern, nun landet das Tool auch auf Geräten abseits der Pixel-Serie. LG will als erster Hersteller die bislang Pixel-exklusiven AR-Sticker auf seine Android-Handys bringen, das LG G7 ThinQ profitiert natürlich als neustes Flaggschiff zuerst. Andere Geräte werden sicher auch bald davon profiteren, gemeint sind natürlich die Geräte anderer Android-Hersteller.

Auch die AR-Sticker von Google setzen auf das noch relativ neue ARCore, die Plattform für Augmented Reality wird seit geraumer Zeit auf die Flaggschiff-Smartphones einiger Hersteller gebracht. ARCore ist mächtiger als vergleichbare Plattformen der Vergangenheit, die Erkennung der Umgebung ist deutlich besser. Alles wirkt „realistischer“.

Für die Bereitstellung der AR-Sticker wird LG wohl ein Software-Update an den Start bringen, in diesen Tagen ging das Smartphone selbst überhaupt erst in den Verkauf. [via]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.