Nun ist diese Geste tatsächlich schon öfter aufgetaucht, doch bis heute ist sie nicht in einer finalen Version verfügbar. Es gibt neue Hinweise auf eine weitere Geste für die Rückseite der aktuellen und kommenden Google-Smartphones, die sich auch im neuen Android 12 in der ersten Vorschauversion zeigt. Jetzt gibt es erstmals auch Screenshots der neuen Doppeltippen-Geste, die alle möglichen Optionen verraten und frühere Leaks bestätigen.

Fünf Optionen plant Google für die Geste, bei welcher der Nutzer doppelt auf die Rückseite des Smartphones tippt.

  • Google Assistant öffnen
  • Screenshot erstellen
  • Play und Pause für Medienplayer
  • App-Übersicht öffnen
  • Benachrichtigungen öffnen

Ich vermutete die neue Geste für den kommenden Feature-Drop (März/April), da die Funktionsweise der Geste eigentlich nichts mit der Android-Version zu tun hat. Zumal Google ursprünglich die Einführung mit Android 11 plante, dann wieder verwarf und jetzt wieder hervorgeholt hat. Zunächst ist die Neuerung nur auf dem Pixel 5 verfügbar, wobei mir keine Gründe für eine Exklusivität einfallen würden.

via 9to5Google

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

8 Kommentare

  1. „Zunächst ist die Neuerung nur auf dem Pixel 5 verfügbar, wobei mir keine Gründe für eine Exklusivität einfallen würden.“

    Doch, das liegt am Alugehäuse. Kappa

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.