Mit dem Honor 8X war der günstigeren Huawei-Marke ein Bestseller gelungen, in Asien hat man jetzt das Honor 9X samt Pro-Modell vorgestellt. Auffälligkeiten gibt es im Vergleich zu anderen Geräten kaum noch, an der Rückseite wurde ein optisch leicht erkennbares X eingearbeitet und die Frontkamera fährt nur bei Bedarf aus dem Gehäuse auf. Ansonsten bieten […]

Mit dem Honor 8X war der günstigeren Huawei-Marke ein Bestseller gelungen, in Asien hat man jetzt das Honor 9X samt Pro-Modell vorgestellt. Auffälligkeiten gibt es im Vergleich zu anderen Geräten kaum noch, an der Rückseite wurde ein optisch leicht erkennbares X eingearbeitet und die Frontkamera fährt nur bei Bedarf aus dem Gehäuse auf. Ansonsten bieten die 9X-Modelle keine Besonderheiten an, die es nicht auch in anderen Android-Smartphones schon gäbe.

  • 6,59″ FHD+ LC-Display
  • Kirin 810-Prozessor, 4/6/8 GB RAM
  • 64/128/256 GB Speicher (per microSD erweiterbar)
  • 48 MP (F/1.8), 2 MP Tiefensensor, 8 MP Ultra-Weitwinkel (nur Pro) Hauptkamera
  • 16 MP Frontkamera (Popup)
  • 4000 mAh Akku, USB-C, Dual-SIM

Spannend ist die Basis mit dem neuen Kirin-Prozessor, der laut Huawei ziemlich flott unterwegs ist. Bislang gibt es noch kein Datum und keine Preisinformation für den europäischen Markt, die Präsentation für uns kommt wieder mal verzögert.

Wer nicht warten will, bekommt bei Xiaomi bereits eine Alternative:

Xiaomi Mi 9T getestet: Es ist verdammt schnell

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.