Folge uns

Android

Huawei im AOSP: Bekommt Android einen Einhand-Modus?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android Smartphones Header

Android ist bis heute noch sehr spärlich mit Zusätzen bepackt, Huawei hätte fast für die Integration eines Einhand-Modus gesorgt. Huawei ist aktuell nämlich im Quellcode von Android unterwegs, der Hersteller packt in das Android Open Source Project derzeit den Einhand-Modus. Oder hatte es zumindest vor. Dieser ist schon in anderen Android-Firmwares integriert, zum Beispiel seit einiger Zeit im LineageOS. Für Stock-Android sieht es aktuell aber leider schlecht aus, das Projekt im AOSP steht derzeit auf „cannot merge“. Seit Anfang des Jahres hat sich nichts mehr getan.

Google pennt mal wieder

In LineageOS ist der Code übernommen, allerdings angepasst und die vorliegenden Fehler behoben. Es ist und bleibt also fraglich, ob sich was für Stock-Android später noch tun wird. Wäre aber durchaus wünschenswert, haben die Pixel-Smartphones von Google doch bereits auch über 5,5″ bzw. sogar schon 6″ Displays. Eine optionale Einhand-Bedienung, die übrigens auch das iPhone bietet, wäre daher schon nett. Zumal Google das Gboard, also eine eigene App, mit einer solchen Funktion ausgestattet hat. [via XDA Devs]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Dirk Elliger

    27. Oktober 2017 at 10:29

    Einhandmodus schon längst überfällig in Zeiten von knapp 6 Zoll und 18:9 Format.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt