Zukünftige Huawei-Smartphones werden anders als bisher sein. Vor dem drastischen Wandel haut das Mate 40 Pro+ aber nochmal einen raus.

Huawei ist seit vielen Jahren wirklich gut dabei, die Kameras der Flaggschiff-Smartphones gehören stets zu den besten am Markt. Das ist auch in diesem Jahr erneut geglückt, sogar zweimal. Zunächst im Frühjahr mit dem Huawei P40 Pro, jetzt in Herbst und Winter mit Huawei Mate 40 Pro und Pro+. Zugleich schwingt mit dieser Meldung trotzdem schlechte Laune mit.

Kann Huawei zukünftig überhaupt noch Highend-Smartphones mit seiner gewohnten Hardware anbieten? Und geht mit HarmonyOS im Bereich der Kamera das, was in den letzten Jahren mit Android möglich gewesen ist? Fakt ist jedenfalls, dass wir einen großen Hersteller zu verlieren scheinen, jedenfalls stehen die zahlreichen Zeichen alles andere als gut. Das amerikanische Handelsembargo lässt grüßen.

Xiaomi will nicht nur mit seinen Verkaufszahlen besser sein

Eines der zuletzt besten Smartphones im Kameratest DXOMARK ist jetzt nur noch auf dem dritten Rang, das Xiaomi Mi 10 Ultra war allerdings Huawei schon gefährlich nahegekommen. Der Hersteller, der Huawei jetzt grundsätzlich vom Markt zu verdrängen scheint, konnte ausgerechnet beim Zoom sogar eine etwas höhere Punktzahl erreichen.

Huawei Mate 40 Pro+ ist neuer Spitzenreiter im umstrittenen DXOMARK

Noch ist Huawei das Maß der Dinge, jedenfalls laut den Testergebnissen von DXOMARK. Hierzu kann man aber auch anderer Ansicht sein, wie wir bereits an anderer Stelle berichtet hatten. Dennoch eignet sich DXOMARK weiterhin gut dafür, um zumindest einen groben Überblick über die Leistung der aktuellen Smartphone-Kameras zu erhalten. Huawei ist weiterhin ganz vorn dabei, daran gibt es keine Zweifel.

Schon im Frühjahr 2021 könnte spannend zu sehen sein, was Huawei mit seiner P50-Serie auf die Reihe bekommt. Es soll mit HarmonyOS ausgestattet sein, man hat also eigentlich andere Baustellen als die Kameras der Geräte. Und da die Software für die Kamera sehr entscheidend ist, steigt die Spannung nur umso mehr.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.