Jeder sollte bescheid wissen, das iPhone 4 hat ein erhebliches Empfangsproblem wenn man das Gerät eben wie ein Handy hält. Bisherige Antworten seitens Apple auf dieses Thema waren frech und nicht sehr aufschlussreich. Haltet das iPhone anders, so oder so ähnlich hieß es in den Aussagen auch unter anderem von Steve Jobs. Kurz darauf gab es mehrere Gerüchte, es handele sich um ein Berechnungsproblem von iOS so das der Empfang falsch berechnet wird und daher auch die grafische Anzeige nicht stimmt. Dann sollte ein Update erscheinen welches das angeblich Softwareseitige Problem behebt.

Nun haben sich die Jungs von Gizmodo es sich nicht nehmen lassen nochmals bei Apple nachzufragen wann und wie nun das Problem behoben wird. Doch da wird wiederrum kein mögliches Update genannt sondern wieder auf den Kauf der Bumper (Gummiumrahmung für satte 30€) hingewiesen. Wie ernst man nun diese Aussage einstufen kann ist schwierig, immerhin kann es sich auch nur um einen Nullplan-Mitarbeiter im Callcenter handeln. Es leibt als weiterhin offen ob, wie und wann eventuell das Problem behoben werden kann.

 

Quelle

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.