Neben Samsung plant auch LG mindestens ein neues Flaggschiff-Smartphone für den Februar, das LG G8 ThinQ kommt uns immer näher. Nachdem bereits zahlreiche Bilder aufgetaucht sind, die vermutlich einige Leute eher enttäuscht haben, gibt es jetzt ein paar mehr Details zum Akku. Dieser fällt zwar relativ groß aus, wird aber unter vielen anderen Geräten nicht weiter auffallen.

Nicht nur bei Samsung wächst der Akku

Wie ein Zertifikat zeigt, wird das LG G8 über einen Akku mit 3500 mAh Kapazität verfügen. Zum LG V40 sind das 200 mAh mehr, im Vergleich zum G7 wächst der Akku allerdings um satte 500 mAh. Je nach Displaygröße geht das klar, auch wenn zum Beispiel ein Huawei P20 Pro bei nur 6,1 Zoll bereits satte 4000 mAh Akku hatte.

Letsgodigital

Somit werden inbesondere bei den Südkoreanern in diesem Jahr die Akkus wachsen. Mit neuen Chipsätzen und Displays, die allesamt weniger Energie benötigen, können wir einen merkbaren Sprung bei den Akkulaufzeiten erwarten. Vielleicht hat LG ja noch das ein oder andere Highlight für das G8 im Köcher.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.