Google Pixel 2 XL Test

Google hat für den Spätsommer oder Herbst das neue Pixel 3 für uns in Planung, das Top-Modell XL soll wieder mit einem LG-Display ausgestattet sein. Im vergangenen Jahr war das ja nicht unbedingt die beste Entscheidung, das Oled-Panel von LG konnte im Alltag nur bedingt überzeugen. Letzteres war bei allen Geräten der Fall, egal ob Google Pixel 2 XL oder eben LG V30. Trotzdem besteht die Zusammenarbeit auch in diesem Jahr, wird aus Südkorea berichtet.

Pixel 3 XL hat ein Notch-Display

Zugleich ist diese Meldung eine weitere Bestätigung dafür, das zumindest im großen Google Pixel 3 XL ein Notch-Display auf Oled-Basis verbaut wird. Was uns ja ehrlich gesagt auch kaum wundern würde. Hoffentlich hat LG die Mängel der ersten Generation beseitigen können. Neben dem Blue-Shift (blauer Schimmer je nach Blinkwinkel) war die gesamte Bildqualität nicht so richtig geil.

Im kleinen Pixel 3 könnte dafür wieder ein Display von Samsung zum Einsatz kommen, der LG-Konkurrent beliefert einige Hersteller mit guten Amoled-Displays – zum Beispiel OnePlus. [via]

Potenzielle Frontansicht des Pixel 3 und Pixel 3 XL.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.