LG präsentiert demnächst sein V30-Smartphone und zeigt schon vorher nun auch ein Teil der neuen Software, womit auch die Floating Action Bar enthüllt wird. Anders als bei den vorherigen Generationen gibt es beim neuen V30 nun kein zweites Display mehr, LG verbaut ein einziges OLED Panel und will damit die Frontseite fast komplett als Display erscheinen lassen. Kennen wir so ja schon vom LG G6. Die Funktionen des zweiten Displays übernimmt jetzt die Floating Action Bar, die wir so ähnlich schon kennen.

V30 bekommt auch besseres Always On Display

Genauer gesagt ist die Floating Action Bar eigentlich nur eine Funktionsleiste, die am Bildschirmrand verschwindet und dort auch immer wieder aufrufbar ist. Also nicht weiter spannend und irgendwoher bekannt, wie etwa von Samsung oder auch Xiaomi. Ich habe da ja schon etwas mehr erwartet. Verbessert wird zudem das Always On Display, das auch bei ausgeschaltetem Gerät über neue Benachrichtigungen, Termine, Uhrzeit und andere Dinge informiert. Dank OLED Display mit nur wenig Stromverbrauch. [via LG]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.