Google pflegt derzeit zwei App-Versionen für Google Pay, doch die bei uns verwendete App scheint schon bald das Ende ihrer Lebenszeit zu erreichen.

Es gibt von Google für Google Pay derzeit zwei unterschiedliche Android-Apps, allerdings ist in Deutschland und anderen Ländern nur eine der beiden zum Download verfügbar. Dieser verwirrende Unterschied liegt daran, dass eine der beiden Apps eine komplett neue Version ist, die vom Grunde auf in einer anderen Programmiersprache (Flutter) neu entwickelt wurde (Titelbild). Jetzt scheint Google die komplett neue App-Version bald global auszurollen, bislang war sie nur in Indien nutzbar und dort wohl getestet worden.

Google Pay: Quellcode deutet baldigen Umzug an

Die neue App für Google Pay scheint auch strukturell anders aufgebaut zu sein. Wir hatten uns bereits gewundert, warum die bis dato bei uns angebotene App zuletzt einen Umbau erhielt, der allerdings nicht ganz der heutigen Idee von Googles eigenen Android-Apps entspricht. Scheint daher wirklich nur eine Zwischenlösung gewesen zu sein. Bislang ist aber nicht bekannt, wann Google alle Nutzer auf das neue Google Pay umleitet. Aber es wird passieren.

Die neue Google Pay-App, scheinbar ohne Oldschool-Hauptmenü:

Neue Textbausteine in der letzten App-Version von Google Pay deuten den baldigen Umzug an, ein Datum gibt es bislang aber noch nicht:

  • Get the new GPay
  • Download the new Google Pay
  • Open the new GPay
  • Use the latest Google Pay

Aktuell kann man die neue App-Version in anderen Regionen außer Indien noch nicht installieren. Google wird aber, sobald der Umzug ansteht, die Nutzer zur Installation der anderen App zwingen (müssen). Es gibt also kein App-Update, wir als Nutzer müssen dann auf eine andere App umsteigen. Ich gehe aber von einem einfachen Umzug aus. Automatisches Übertragen unserer Nutzerdaten, alte App deinstallieren, fertig.

via XDA

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Nehmen Sie an der Konversation teil

5 Kommentare

  1. Ohne Spaß, das ist ja alles gut und schön aber die sollten mal lieber für WearOS die blöde Funktion einbringen das man auch mit Gpay und Paypal bezahlen kann…

    1. Wenn du bisher deine Karte nicht auf der Uhr hinterlegen kannst, wird es Zeit deine Bank zu wechseln

  2. Sieht schick aus. Nur leider kann man sich nur mit indischer Telefonnummer anmelden 😒
    Mal schauen, wann andere Vorwahlnummern verfügbar sind. (Version: 113.1.9)

  3. Wieder ein Quatsch Artikel. Es kommt eine neuen Google Pay. Aber die Screenshots zeigen eine spezielle Google Pay app für den indischen Markt. Die neuen Google Pay app sieht anders aus.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.