Noch vor dem Sommer kündigte Google groß an, dass Android Auto ein neues Design und dazu einen funktionellen Umbau erhalten soll. Inzwischen ist mehr als klar, dass der Zeitrahmen für das Update nicht gehalten werden konnte. In wenigen Tagen steht der Oktober vor der Tür.

Es ist eindeutig, Google musste das neue Design verschieben. Über mehrere neue Versionen hinweg kam es einfach nicht auf die Geräte. Nun ist der Sommer längst vorbei, wir sind mitten im Herbst. Und weiterhin bleibt eine Frage ungeklärt. Wann kommt endlich das neue Design für Android Auto?

Google kündigte ein großes Update für Android Auto an, aber hat es nie ausgeliefert

Unsere Kollegen aus den USA haben einen etwas direkteren Draht zu Google und fragten nach. Wo bleibt das Design, auch als Coolwalk bekannt? Googles Antwort ist ernüchternd und für uns auch sehr enttäuschend. Man hat zum aktuellen Zeitpunkt „keine Updates mitzuteilen“. Bitte was?

Android Auto Bildschirmgroesse 2

Google sagt also auch nicht, dass das Update jetzt für den Herbst oder Winter geplant ist. Google sagt zu diesem Thema einfach gar nichts. Was ich nicht gut finde. Immerhin ist Android Auto eine sehr beliebte Anwendung, die viele Nutzer weltweit hat und in immer mehr Fahrzeugen zu finden ist. Ein großes Update ankündigen, dann stillschweigend nicht bringen, ist eine echt miese Nummer.

Sommer-Update für Android Auto: Neues Design, mehr Funktionen

Das neue Design sollte mitbringen, dass Android Auto besser zu bedienen ist, mehr Möglichkeiten bietet und ein wenig smarter wird. Man kann zum Beispiel drei Apps gleichzeitig sehen und die Ankunftszeit auf Knopfdruck mit Kontakten teilen. Außerdem ist die Darstellung der Software viel flexibler, soll für mehr Bildschirmformate besser passen.

Derzeit arbeitet Google immer noch an neuen Funktionen, dazu gehören mehrseitige Widgets für Apps wie Spotify.

via 9to5Google

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert