Folge uns

Android

Nokia: „Wir werden Updates noch schneller liefern“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nokia 7 Plus Header Test

Hmd Global macht sich nicht nur mit günstigen Android-Smartphones einen Namen, auch die Update-Verteilung für die eigenen Nokia-Geräte sticht aus der Masse deutlich hervor. Schon in den letzten Monaten ist Nokia damit aufgefallen, dass alle Smartphones im eigenen Angebot ein Update auf Android 8 Oreo erhalten. Eine Alleinstellungsmerkmal am Markt. Mit den neuen Geräten und Android One verpflichtet sich Hmd Global sogar zur Update-Garantie über zwei Jahre. Toll.

Android P soll schneller verteilt werden

Will man auch unbedingt einhalten, dabei aber die Update-Verteilung sogar noch beschleunigen. Sehen sollen wir das bereits mit dem nächsten Update, wenn auch Nokia seine aktuellen Smartphones allesamt auf das kommende Android 9 (Version P) aktualisiert. Wenig überraschend kommt diese Aussage von Juho Sarvikas, einer der führenden Köpfe bei Hmd Global und stets um offene Kommunikation bemüht.

Nokia hat natürlich Bock in Vergleichslisten ganz nach vorn zu kommen, das gelang zuletzt leider noch nicht. Es dürfte allerdings schwierig werden das stets wachsende Portfolio an Geräten, wie versprochen frisch zu halten. [via]

Nokia 7 Plus Testbericht: So geht Android! [Preis fällt]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.