Hersteller wie OnePlus haben die Update-Thematik in den letzten Jahren leider zum Teil negativ begleitet, ein neuer Update-Plan sorgt aber für gute Laune bei Besitzern der 2016er Geräte. Vor weniger als zwei Jahren brachte OnePlus das 3T an den Start, trotzdem war mit einem Update auf das kommende Android P nicht unbedingt zu rechnen. Der neue […]

Hersteller wie OnePlus haben die Update-Thematik in den letzten Jahren leider zum Teil negativ begleitet, ein neuer Update-Plan sorgt aber für gute Laune bei Besitzern der 2016er Geräte. Vor weniger als zwei Jahren brachte OnePlus das 3T an den Start, trotzdem war mit einem Update auf das kommende Android P nicht unbedingt zu rechnen. Der neue Wartungsplan des Herstellers ist zugleich ein Versprechen auf neue Android-Versionen und das gilt auch für ältere Geräte.

Ab sofort soll besagter Wartungsplan für alle Geräte ab dem OnePlus 3 gelten. Heißt im Umkehrschluss, dass das OnePlus 3T ein System-Update auf das im August oder September erscheinende Android P erhalten wird. Ähnlich klar ist das beim etwas älteren OnePlus 3, auch das soll vom Wartungsplan mit Frist November 2018 profitieren.

OnePlus hatte bereits gute Nachrichten angedeutet, sodass mit Android P auch auf dem OnePlus 3 sogar noch in diesem Jahr zu rechnen ist. Mich freut die offene und eindeutige Kommunikation von OnePlus.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.