Folge uns

Android

OnePlus 6 kommt wieder spät im zweiten Quartal – mit Snapdragon 845

Veröffentlicht

am

OnePlus 5T Leak

Nach dem OnePlus 5T steht bereits das nächste Smartphone aus China in den Startlöchern, doch Fans müssen sich für das OnePlus 6 noch ein wenig gedulden. Der Vorgänger von vor einem Jahr wurde erst gegen Ende Juni vorgestellt, also wirklich zum Abschluss des zweiten Quartals bzw. der zweiten Jahreshälfte. Nicht viel anders wird es wohl in diesem Jahr beim OnePlus 6 aussehen. Gegenüber Cnet hat Pete Lau von OnePlus ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert.

Aber hauptsächlich ging es da um den US-Markt, OnePlus will seine Smartphones in den USA auch über Provider anbieten. Für Smartphone-Hersteller in den USA fast ein Muss, die meisten Geräte werden dort über die Provider bezogen. Das Vorhaben kann aber auch schief gehen, durfte Huawei erfahren. Viele Details wollte Lau natürlich noch nicht verraten, bestätigte aber den Snapdragon 845 als Prozessor im OnePlus 6.

Da bleibt keine andere Wahl: OnePlus 6 kommt mit Snapdragon 845

Vorgestellt wurde der neue SoC noch im letzten Jahr, verbaut wird er in den ersten Geräten in diesem Frühjahr. Wir denken da an Sony, an die US-Modelle von Samsung, HTC und andere Android-Hersteller. [via mobiFlip]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt