In den vergangenen Tagen gab es wieder einiger spannende Leaks zur Pixel-Reihe von Google. Wir wollen euch mal eine kurze Übersicht bieten, was es zuletzt aus ganz guten Quellen über kommende Pixel-Hardware zu erfahren gab.

Patent enthüllt Design des ersten Google-Foldables

Da wäre natürlich der Patent-Leak zum Pixel Notepad. Es ist wohl das erste Foldable von Google und könnte noch dieses Jahr gezeigt werden. Ist bislang alles sehr theoretisch. Diese Skizzen im Patent zeigen zum Beispiel die Frontkamera im Gehäuserahmen auf der Innenseite.

Pixel Notepad Skizze 2
Pixel Notepad Skizze 1

Erste Hinweis zum Pixel 8 aus 2023

In einem weiteren sehr neuen Leak ging es um eine Entdeckung bzgl. der Tensor-Prozessoren. Samsung soll auch in Zukunft sehr stark beteiligt sein. Wir gehen heute davon aus, dass der Tensor 3 in seiner Basis wieder bei und mit Samsung entsteht – er steckt wohl erstmals im Pixel 8 (2023).

Neues für Bluetooth im Pixel 7 und Pixel 7a

In den Gerüchten zu Geräten, die deutlich näher und schon offiziell sind, wollen wir jetzt einsteigen. Zunächst mit Pixel 7 und Pixel 7a. Die Smartphones sollen erstmals Bluetooth LE Audio unterstützen. Das steht für hohe Qualität und niedrigen Energieverbrauch. Es gibt derzeit nur kaum Peripherie, die das auch unterstützt.

Nahezu finale Details zur Pixel Watch (LTE)

Zu guter Letzt wäre da noch die heiß begehrte Pixel Watch, die ebenfalls für Oktober zu erwarten ist. Es sind Infos zum Preis der LTE-Variante aufgetaucht. Man spricht von 399 Dollar. Sicherlich wird der Preis in Euro ähnlich aussehen. Es ist weiterhin fest davon auszugehen, dass die Pixel Watch gemeinsam mit der Pixel 7-Serie präsentiert wird.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar-Foto

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.