Google hat die Funktionsvielfalt von Assistant für die neuen Pixel 6-Smartphones massiv ausgebaut. Aber ein Fehler könnte verhindern, dass alle Neuerungen zur Verfügung stehen.

In den vergangenen Tagen haben sich immer mal wieder Leser und Teilnehmer unserer Telegramgruppe gemeldet. Ihnen fehlen einige der neuen smarten Assistant-Funktionen, obwohl sie das neue Pixel 6 besitzen. Call Screening (Anrufe Filter) war nicht zu aktivieren, auch die Direktbefehle zeigten nur eine leere Seite in den Einstellungen. Das neue Assistant Voice Typing im Gboard ist ausgegraut. Es gibt allerdings eine Lösung für die genannten Probleme, die jeder in Windeseile umsetzen kann.

Google stellt neue Funktionen wohl nur unter den richtigen Bedingungen zur Verfügung

In den Einstellungen für Google Assistant müsstet ihr prüfen, ob ihr mehrere Sprachen hinterlegt habt. Ist das der Fall, könnte hierin das Problem liegen. Wie unsere Leser berichten, mussten sie andere aktivierte Sprachen entfernen – auch Englisch. Dann waren die neuen Funktionen sofort verfügbar. Ein Teil der neuen Funktionen ist nur in sehr wenigen ausgewählten Sprachen verfügbar. Das ist wohl der Hintergrund der Misere, auch wenn Deutsch eure Hauptsprache ist.

Test: Google Pixel 6 und Pixel 6 Pro im Alltag ausprobiert

Das ist notwendig: Einstellungen öffnen, andere Sprachen aus Assistant entfernen

Euer Weg führt euch jetzt also über die Assistant-Einstellungen in die „Google Assistant-Sprachen“, wo ihr andere Sprachen deaktivieren müsst. Sind die Funktionen dann noch nicht verfügbar, habt ein wenig Geduld. Vielleicht auch die betroffenen Apps wie Gboard oder Telefon mal „hart“ beenden und neustarten. Derweil ist weiterhin nicht unbedingt klar, welche der eingeführten Neuerungen vielleicht auch explizit vom Betastatus der jeweiligen App abhängig sind.

Schreibt uns gerne mal in die Kommentare, ob euch dieser Tipp helfen konnte. Und sagt uns doch mal, welche der neuen Assistant-Funktionen ihr eigentlich am besten findet!

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

6 Kommentare

  1. Hi, ich hatte schon bevor ich die englische Sprache rausgenommen habe das Asssistant Voice Typing Gboard – aber das Call Screening habe ich auch nach Deinen Tipps leider nicht. Achso: Hab ein Pixel 6

    1. Du musst dich über den Google Store für die Beta der Telefon App anmelden…so hat es bei mir geklappt also du suchst die App, klickst dort „für die Beta anmelden“ oder so und dann kannst du, nachdem du hierfür freigeschaltet wirst, die neue Version runterladen. Danach musst du ein wenig in der App rumfummeln und dann kannst du es aktivieren…so hat es bei mir geklappt und es funktioniert. Hab keine Probleme mit.
      Würde mich freuen zu erfahren, ob es bei dir geklappt hat.

      1. Hallo Bilal,
        hat geklappt! Nach dem download der Beta App gings erstmal noch nicht. Dann den Cache gelöscht, ein Beenden erzwungen und voila: Der Anruffilter ist nun vorhanden und aktiviert!
        Vielen Dank für Deinen Tip!

  2. Call Screening ist spweit ich verstanden habe in DE unterstützt aber nicht in den Nachbarstaaten. Bezieht sich das Pixel dabei auf das Herkunftsland des Anrufes, die Konfiguration des Assistants oder wo sich das Gerät gerade befindet?

  3. Danke für den Hinweis.
    Ich habe jetzt überall nur noch eine Sprache eingestellt, allerdings kann ich voice typing immer noch nicht auswählen…
    Jemand eine Idee?

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.