Google hat mit der Pixel 7-Serie zwei ordentliche Smartphones nachgelegt, die quasi ausschließlich an die guten Dinge der Pixel 6-Serie anknüpfen. In aktuellen Umfragen zeigt sich die hohe Zufriedenheit mit Pixel 7 und Pixel 7 Pro.

So haben die internationalen Kollegen von AndroidAuthority bei ihrer Community nachgefragt, ob ihre Pixel 7-Smartphones mit größeren Problemen zu kämpfen haben. Vereinzelt kommt das immer noch vor, das sieht man.

Diese Umfrage wäre bei den Pixel 6-Handys in den ersten Monaten ganz anders ausgefallen

Aber nahezu 80 Prozent haben gesagt, dass ihre Geräte problemlos funktionieren. Was ich durchaus bestätigen kann, die beiden neuen Modelle laufen nahezu problemlos. Es gibt nur sehr kleine Bugs, die den Alltag nicht beeinflussen.

Bei den Pixel 6-Smartphones waren die ersten Monate eine große Katastrophe. Einige Fehler machten die Geräte unbedienbar und das für viele Kunden. Ein großes Update musste Google damals sogar zurückziehen.

Zum nachlesen:

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Nehmen Sie an der Konversation teil

3 Kommentare

  1. Hallo Denny,

    das sehe ich anders. Ich habe seit dem Start das Pixel 7, zuvor hatte ich ein iPhone 11 Pro.

    Im Gegensatz zu iOS habe ich mit dem Pixel sehr viele Probleme.

    – Display lässt sich bei mir seit dem November Update nicht immer per Fingertipp entsperren
    – Touch-Gesten für zurück und App-Übersicht (von unten zu Mitte für die geöffneten Apps) funktioniert oft nicht oder schließt die Anwendung, obwohl es nicht gewollt ist
    – Batterie eine Katastrophe, mal hält sie bei exakt gleicher Nutzung 1,5 Tage, an anderen Tagen muss ich das Gerät mehrfach nachladen (den Auslöser kann ich nicht finden)
    – Pixel Buds Pro klingen am Pixel 7 sehr dumpf und verwaschen, am iPhone meiner Tochter getestet, Sound ist glasklar und viel voller
    – auch die Bilder sehen nicht immer gut aus, auch hier ist es seit dem November Update schlechter geworden bei mir
    – mein Gerät hat mehrfach am Tag kurze Aussetzer und reagiert nicht. auch seit November Update

    Das sind nur die groben Fehler, die ich habe.

    Mein Fazit zum aktuellen Zeitpunkt, ich bereue es wirklich sehr, mein iPhone abgegeben und dieses buggy shity Pixel 7 gekauft zu haben. Mal ganz von der Nerverei von Google abgesehen, dass ich stets und ständig irgendwelche Orte bewerten soll oder Werbung angezeigt bekomme, die für mich überhaupt nicht relevant ist, nur weil ich einmal danach gesucht habe. Auch für Android Nutzer, die wirklich auf Android stehen, kann ich das Pixel 7 leider nicht empfehlen, da man sich wie ein Betatester fühlt. Leider kann ich das Gerät nicht mehr zurückgeben.

    Verkauft bekomme ich es trotz der Pixel Buds Pros im Bundle auch nicht bzw nur unter 600€, was für ein quasi Neugerät viel zu wenig ist. Das spricht meiner Meinung nach nicht für die Google Pixel Handys. Mein fast drei Jahre altes iPhone 11 Pro habe ich innerhalb eines Tages für knapp 500€ verkaufen können. Aber am Pixel 7 inklusive der Buds Pro hat kaum jemand Interesse, wenn dann nur unter 600€.

    Für mich der größte Fehlkauf seit Jahren. Bin mega enttäuscht.

  2. Auch ich hatte mir viel mehr von dem Pixel 7 Pro erhofft. Abgesehen von einigen Kleinigkeiten, wie z.B. dass der Wecker nicht funktioniert wenn das Handy ausgeschaltet ist, das umständliche Wechseln auf die zweite Sim-Karte (man muss tatsächlich komplett in die Einstellungen gehen!!!) und das elendig langsame Laden (es gibt keinen Schnelllademodus!) bin ich von der Videoqualitat absolut enttäuscht. Personen sind in den Videos sind total verzerrt wenn man zu nah dran ist.
    Alles in allem hätte ich lieber meinen Xiaomi 10t pro behalten sollen…

  3. Ich bin von einem iPhone 12 Mini auf das normale Pixel 7 umgestiegen. Ich bin bislang mega zufrieden. Sowohl was Android 13 angeht, als auch Akkulaufzeit und das Handling an sich. Natürlich muss man sich etwas umgewöhnen, aber ich finde die Steuerung sehr intuitiv und fehlerfrei anwendbar. Ich habe bislang keinerlei schwerwiegenden Bugs feststellen können. Ja es ist korrekt, dass Apple Produkte in den meisten Fällen einen größeren Werterhalt haben. Dies ist kein Geheimnis und sollte einem vor dem Kauf bewusst sein. Allerdings habe ich damit aktuell kein Problem, da ich das Pixel 7 nicht verkaufen möchte.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert