Pixel 8 (Pro) und Watch 2: Weniger Leaks als sonst – hat es Google besser im Griff?

Google Pixel 7a Watch Buds Hero

Es gibt noch keine Fotos von Pixel Watch 2 oder Pixel 8, das ist schon fast ungewöhnlich.

Zu jedem neuen Google-Smartphone oder auch zu anderen Geräten der Pixel-Reihe gibt es frühzeitig sehr große Leaks. Immer wieder sind Prototypen frühzeitig in fremde Hände gelangt oder für den Handel gedachte Geräte landeten einen Monat eher bei Ebay und Co. Das hat sich jedoch etwas beruhigt.

Das Pixel 7a ist mehr als einen Monat samt OVP auf dem Marktplatz von Facebook gelandet, mehr als ein halbes Jahr vor Marktstart gab es schon Fotos von dem Gerät. Pixel 7 und Pixel 7 Pro sind vier Monate vor Marktstart als Prototypen in sehr vielen verschiedenen Händen gewesen. Das Pixel Tablet konnte man schon ein halbes Jahr vor Marktstart als Prototyp bei Ebay kaufen – mit Dockingstation!

Google kann offizielles Material nicht hinter den Türen halten

Es ist in den letzten Jahren üblich gewesen, dass die neuen Google-Geräte frühzeitig und dann immer wieder regelmäßig im Netz aufgetaucht sind. Da machte das Pixel 8 Pro auch keine Ausnahme, schon im Juli 2023 gab es erste Fotos. Doch es ruhiger als sonst, diesmal sickern wohl weniger Prototypen-Einheiten als sonst durch.

Pixel-8-Pro-Prototyp-Leak-2

Google hatte in den letzten Jahren die Fertigung der Pixel-Geräte nach und nach in andere Länder verlagert, möglicherweise war diese Übergangsphase ein Problem für die Geheimhaltung. Ganz sicher ist man aber immer noch nicht. Denn dieses Jahr scheint vorrangig offizielles Bild- und Videomaterial durchgesickert zu sein, zuletzt vom Magic Audio Eraser.

Nun sind die neuen Geräte, darunter auch die Pixel Watch 2, nur noch einen Monat entfernt. Wir warten die Präsentation im frühen Oktober. Es gibt bislang auffällig wenige Leaks der Hardware, von Pixel 8 und Pixel Watch 2 gibt es bis dato keine Fotos. Zur Erinnerung: Die erste Pixel Watch war 6 Monate vor Marktstart in einem Restaurant gefunden worden.

Schön, in diesem Jahr bleibt es etwas spannender.

Folge uns bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

About The Author

1 Kommentar zu „Pixel 8 (Pro) und Watch 2: Weniger Leaks als sonst – hat es Google besser im Griff?“

  1. „Es gibt bislang auffällig wenige Leaks der Hardware, von Pixel 8 und Pixel Watch 2 gibt es bis dato keine Fotos. Zur Erinnerung: Die erste Pixel Watch war 6 Monate vor Marktstart in einem Restaurant gefunden worden.“

    Zur Erinnerung: Das war ein Marketing Gag. Auch sind die meisten „Leaks“ längst von den Herstellern präzise gesteuert. Vielleicht sind die Unterschiede der neuen Geräte im Vergleich zu ihren Vorgängern auch einfach nicht spektakulär genug, als dass ein paar Bilder genügen, die Leute anzufixen. Hinzu kommt noch der Umstand, dass Pixel 8 und die nächste Google Watch mal wieder terminlich im Schatten Apples stehen.

    Aber: Was ist denn eigentlich das Problem, wenn die neuen Modelle sich nicht beeindruckend von ihren Vorgängern unterscheiden? Die Pixel-Smartphones sind gute Geräte und echte Revolutionen nicht zu erwarten. Solange Google hier nicht (wie beim Fold oder dem Tablet) die Preise überzieht, immer eine gute Investition. Bei der Uhr sieht’s etwas anders aus: Diese ist auf dem Markt und somit auch für Leak-Klicks praktisch irrelevant.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert