Es geht nicht ohne, aber auch Google sollte bei seinen Pixel Buds-Kopfhörern an einer möglichst geringen Latenz interessiert sein. Das neuste Update bringt neben neuen Funktionen wohl auch in diesem Bereich ein paar Verbesserungen mit.

Ich selbst höre in der Regel nur Musik oder Podcasts, da ist eine Verzögerung theoretisch egal. Anders ist das bei Filmen oder Spielen, hier sollten Bild und Ton möglichst nah zueinander sein, im besten Fall perfekt synchron. Google hat hier wohl deutlich nachgebessert.

Update für Pixel Buds Pro: Verzögerung zwischen Handy und Kopfhörer soll nun geringer sein

Jedenfalls sagt das mein Kollege von ChromeUnboxed. Robby meint, dass die Verzögerung seit dem letzten Update viel geringer ist. Die Zeit ist viel kürzer zwischen dem laufenden Bild und bis der Ton im Pixel Bud-Ohrhörer ankommt. Das ist doch super!

Er meint, dass die Pixel Buds Pro damit auf Niveau vergleichbarer Ohrhörer sind. Google hat eine solche Verbesserung für die letzte Firmware (3.14) nicht erwähnt, sondern nur wieder allgemein von „Verbesserungen“ gesprochen.

Könnt ihr die Meldung der Kollegen bestätigen?

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert