Play Store könnte Bewertungen verschiedener Geräte bald übersichtlicher darstellen

Google Play Store Hero

Beim Play Store tun sich immer wieder Dinge unter und über der Haube, so auch bei der Darstellung der durchschnittlichen Bewertung.

Der Google Play Store könnte schon bald eine verbesserte Anzeige von App-Bewertungen bieten. Derzeit ist es bereits möglich, sich Ratings spezifisch für verschiedene Geräteklassen wie Smartphones, Tablets oder Chromebooks anzeigen zu lassen.

Dafür muss der Nutzer jedoch erst auf die entsprechende ovale Schaltfläche, auch Chip genannt, tippen. Eine Änderung, die sich in einem Teardown der Play Store Version 41.7.16-31 andeutet, würde diesen zusätzlichen Schritt überflüssig machen.

Den Beobachtungen zufolge plant Google, die Bewertungen direkt in den Chips für die jeweiligen Formfaktoren zu integrieren. Nutzer hätten die für sie relevanten Ratings dann sofort im Blick, ohne weitere Interaktion. Eine sicherlich nur kleine, aber durch aus sinnvolle Anpassung, die den Komfort bei der App-Suche spürbar erhöhen dürfte.

Gerade bei Apps, die für verschiedene Geräteklassen optimiert sind, kann sich die Bewertung durchaus unterscheiden. Eine nach Formfaktor aufgeschlüsselte Anzeige direkt in den Chips macht es euch leichter, die Qualität schnell einzuschätzen und damit zu entscheiden, ob eine App würdig ist, von euch heruntergeladen zu werden.

Google Play Store für Android erhält jetzt 4 Neuerungen durch ein umfangreiches Update

Google scheint dem Play Store insgesamt verstärkt Aufmerksamkeit mit einigen Updates zu schenken, die das Nutzererlebnis so ganz grundsätzlich verbessern – oder zumindest verändern. Unter anderem sollen sich neu installierte Apps automatisch öffnen.

via

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!