• Xiaomi bringt neue Smartphones zu uns.
  • Zunächst peilt man die Mittelklasse an.
  • Es geht um die Bestseller-Serie Redmi Note.

Es ist passiert, wie wir vor wenigen Tagen vermutet haben. Xiaomi kündigt neue Smartphones für Europa und den restlichen Weltmarkt an. Es ist aber noch nicht Xiaomi 12, sondern die Redmi Note 11-Serie. In China hatte man die Geräte bereits vor wenigen Wochen im vergangenen Jahr vorgestellt. Es ist allerdings deshalb nicht genau bekannt, welche Modelle es zu uns schaffen.

Stichtag ist der 26. Januar, dann wissen wir mehr.

Redmi Note 11-Serie: Mit sehr starken Smartphones greift Xiaomi neu an

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

2 Kommentare

  1. Ich freu mich diesmal besonders auf die neue Redmi Note 11 Reihe, in meinem Fall auf das Pro.
    Ich glaube dies wird das beste überhaupt, von der Preis-Leistung her, welches gebaut wurde! Ich hatte in den letzten 20 Jahren über 150! Smartphones aller Klassen, wobei die letzen Redmi Note 10 sind.

    1. Wie jetzt!?! Alle ca. 1,5 Monate ein neues/anderes Handy? Ich erfreue mich auch an innovativen Endgeräten aller Art aber deswegen kaufe ich die doch nicht ständig. Geht schon vom Einkommen nicht und auch in Punkto Nachhaltigkeit sollte ei Smartfone als Gebrauchsgegenstand schon min. 3 Jahre halten. Aber abgesen davon wird meon nächstes Jandy auch ein chinesisches.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.