Vermutlich sehen wir hier die ersten Render eines bislang unbekannten Samsung Galaxy A. In den nächsten Monaten könnte das Smartphone vorgestellt werden.

Woher genau die Bilder und Informationen kommen, die OnLeaks dieses Mal in Kooperation mit der Tech-Seite Pigtou zu einem neuen Samsung-Smartphone veröffentlicht, ist mal wieder nicht ganz klar. Ist aber auch nicht so wichtig, geht es schließlich um das erste Gerät mit Popup-Kamera aus dem koreanischen Haus – da nehmen wir alles, was wir kriegen können.

Aus dem nicht-gebogenen Design lesen die Kollegen heraus, dass es sich um ein Smartphone aus der Samsung-Galaxy-A-Reihe handeln muss. Die Galaxy-S-Flaggschiffe sind schließlich im Curved-Design gefertigt, dementsprechend schauen wir hier hier vermutlich auf einen Vertreter der höherwertigen Mittelklasse.

Samsung Galaxy A ohne Notch: 6,5-Zoll-Display?

Mit der herausfahrbaren Selfie-Kamera verschwindet natürlich der Zwang einer Notch. Das vermutlich um die 6,5 Zoll in der Diagonale messende Fullscreen-Display wird somit nicht von einer nervigen Notch unterbrochen.

Auf der Rückseite gibt es ein Setup aus drei Kamera-Sensoren, deren Auflösung bislang noch im Dunkeln liegen. Mittig auf dem Rücken platziert ist ein Fingerabdrucksensor. Die Maße betragen dem Leak nach 183,5 x 77 x 9,2 mm, ein halber Zentimeter käme an der dicksten Stelle durch den Kamera-Bump noch hinzu.

Die Leaker geben dem neuen Samsung Galaxy A noch mindestens ein paar Monate bis zum Release, die weltweiten Corona-Auswirkungen gehen natürlich auch an diesem Hersteller nicht spurlos vorbei. Ob 5G integriert ist, ist ebenfalls unsicher.

 

Jonathan Kemper

Studiert Technikjournalismus und PR, bloggt über Smartphones und sonstige Gadgets, schreibt professionell Facebook-Posts und fotografiert ohne Gegenleistung. Seit 2018 bei SmartDroid.de an Bord, mit regelmäßigen...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.