Vor wenigen Tagen gab es die ersten Leaks zum Design der Note 10-Serie, jetzt bestätigen Fotos das kommende Galaxy-Smartphone. Wir sehen genau  das, was uns bereits ein sehr bekannter und anerkannter „Leaker“ anhand guter Grafiken früh zeigen konnte. Samsung kann die Displayfläche nochmals erhöhen, die Frontkamera sitzt bei der Note 10-Serie in einem Loch mittig […]

Vor wenigen Tagen gab es die ersten Leaks zum Design der Note 10-Serie, jetzt bestätigen Fotos das kommende Galaxy-Smartphone. Wir sehen genau  das, was uns bereits ein sehr bekannter und anerkannter „Leaker“ anhand guter Grafiken früh zeigen konnte. Samsung kann die Displayfläche nochmals erhöhen, die Frontkamera sitzt bei der Note 10-Serie in einem Loch mittig im Display.

Des Weiteren ist die Rückseite neu. Samsung verlagert die Kamera an den linken Rand. Ich kann trotz der echt miesen Qualität wenigstens drei Kamerasensoren erkennen. Aber seht einfach mal selbst:

/Leaks

Samsung Galaxy Note 10: Fotos bestätigen bekannte Details

Ein weiteres Foto zeigt den Bootscreen. Spannend ist da eigentlich nur die Bezeichnung, wo ganz klar vom Samsung Galaxy Note 10 Plus die Rede ist und nicht vom Pro. Aber das sind Feinheiten, die uns am Ende eigentlich kaum interessieren. Es gibt derweil keine neuen Informationen darüber, worin abseits des Displays und der Hauptkamera weitere Unterschiede zwischen den beiden Varianten zu finden sein werden.

So hat einer der Leaks der letzten Wochen ausgesehen:

Erwartet werden die Geräte für Anfang August, das entspräche auch dem Release des Galaxy Note 9 wie im Vorjahr.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.