Während in Deutschland gerade die 5G-Frequenzen versteigert werden, startet Samsung mit dem Galaxy S10 5G durch. Noch in dieser Woche wird das neue Android-Smartphones in Korea verfügbar, über die kommenden Wochen und Monaten in weiteren Regionen. Nicht nur die Funkmodule sind in diesem Modell etwas anders, wenn wir das Galaxy S10 5G mit den bereits […]

Während in Deutschland gerade die 5G-Frequenzen versteigert werden, startet Samsung mit dem Galaxy S10 5G durch. Noch in dieser Woche wird das neue Android-Smartphones in Korea verfügbar, über die kommenden Wochen und Monaten in weiteren Regionen. Nicht nur die Funkmodule sind in diesem Modell etwas anders, wenn wir das Galaxy S10 5G mit den bereits verfügbaren Geräten der Serie vergleichen.

Deutlich größer ist das 6,7″ Display, zudem gibt es 8 GB RAM und 256 – 512 GB Speicher. An der Rückseite setzt Samsung auf eine Triple-Kamera mit einem 3D-Sensor, somit ergibt sich eine Kamera mit insgesamt vier Modulen. Nicht zu vergessen ist der Akku mit 4500 mAh Kapazität, der mit bis zu 25 Watt geladen wird.

In Deutschland arbeitet Samsung mit der Telekom zusammen, wobei auch eine Zusammenarbeit mit anderen Netzbetreibern erwartbar ist. Weiterhin sollte 5G noch kein Grund sein zu viel Geld für ein neues Smartphone auszugeben, aktuell hat der Nutzer davon nicht viel.

Samsung Galaxy S10 5G kommt nach Deutschland

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.